ffmpeg und heruntergeladene Musik/Videos



  • Hi,

    ist es generell besser jede Mediadatei das man vom Netz zieht mal mit ffmpeg ins gleiche Format zu konvertieren? Ich habe bemerkt, dass die Größe der Datei dann um so einiges schrumpft.

    Was genau wirft ffmpeg denn eigentlich aus den Mediadateien raus? Gibt es Qualitätsverlüste?
    Kann man mittels ffmpeg eine Mediadatei desinfizieren - also im Falle vom?



  • Oh, hab was vergessen!

    ffmpeg -i x.Y -strict -2 y.Y
    


  • Dieser Thread wurde von Moderator/in SeppJ aus dem Forum Linux/Unix in das Forum Themen rund um die IT verschoben.

    Im Zweifelsfall bitte auch folgende Hinweise beachten:
    C/C++ Forum :: FAQ - Sonstiges :: Wohin mit meiner Frage?

    Dieses Posting wurde automatisch erzeugt.


  • Mod

    Sind denn die Defaulteinstellungen für die Neucodierung die gleichen wie im Original? Höchstwahrscheinlich doch nicht.

    Generell ist bei verlustbehafteten Codecs eine Neucodierung in aller Regel naturgemäß mit einem Qualitätsverlust versehen (Zumindest theoretisch. Wirklich sichtbar ist es bei hohen Qualitätsstufen erst nach vielen, vielen Durchgängen. Bei niedrigen Stufen aber auch gerne schon beim ersten Mal).

    Man kann bei manchen Codierungssystemen auch noch etwas aus der Dateigröße herausholen, indem man ihnen mehr Rechenzeit spendiert. Der Gewinn ist aber in aller Regel sehr klein, nicht "so einiges".

    Kann man mittels ffmpeg eine Mediadatei desinfizieren - also im Falle vom?

    Kommt drauf an. Wovon?



  • SeppJ schrieb:

    Sind denn die Defaulteinstellungen für die Neucodierung die gleichen wie im Original?

    Ich denke schon, habe gelesen, dass ffmpeg die Einstellungen selber ermittelt, wenn man keine Codecs und so mit angibt.

    Kommt drauf an. Wovon?

    Naja, habe da jetzt selbst nicht viel Ahnung von. Habe an irgendwelchen schädlichen Bytes gedacht, die beim Lesen der Datei Schaden anrichten, also falls das möglich sein sollte. Dachte mir, wenn man ins gleiche Format konvertiert steht im Nachhinein nur noch das Nötigste in der Datei.


Log in to reply