Neuling Frage



  • Hallo alle miteinander,
    ich habe folgendes kleines Problem 😕 .Vor ein paar Wochen habe ich angefangen aus dem Buch "Grundkurs C++" das programmieren zu lernen. Nun bin ich bei dem Thema >auto<-Typ angekommen. Den Text habe ich abgeschrieben und erhalte immer folgende Fehlermeldung beim Code :

    // auto

    #include <iostream>

    using namespace std ;

    int main () { ;

    auto aval1 = 12.5 ;

    cout << aval1 ;

    return 0 ;

    }

    Fehlermeldung: [Error] 'aval1' was not declared in this scope

    Eigentlich müsste auto doch auto eigenständig den Datentyp erkennen 😕 😕 , oder handelt es sich bei meiner Entwicklungsumgebung um eine ältere ausführung die C++11 Befehle nicht erkennen kann ?? . Ich benutze zur Zeit Dev C++ als Entwicklungsumgebung.

    Mit freundlichen Grüßen ein ratloser User 😕 .



  • Hallo,

    Dev C++ wird seit einer Ewigkeit nicht weiterentwickelt. Mit C++ 11 kann das ganz bestimmt nichts anfangen.

    PS: Das nächste mal bitte den Code in Code-Tags.

    #include <iostream>
    
    using namespace std ;
    
    int main () { ;
    
    auto aval1 = 12.5 ;
    
    cout << aval1 ;
    
    return 0 ;
    
    }
    

    Und eventuell etwas aufgeräumter:

    #include <iostream>
    
    using namespace std;
    
    int main() 
    { 
         auto aval1 = 12.5;
         cout << aval1;
    
         return 0;
    }
    

    Das Semikolon am Anfang nach der geschweiften Klammer macht keinen Sinn. Auch gehören Semikolons nicht hinter ein leerzeichen sondern direkt ans Ende des letzten Zeichens.

    Ansonsten ist der Code soweit in Ordnung und funktioniert siehe IDE One



  • dankeschön für die schnelle Antwort, ich werde die Tipps umsetzen, wie genau kann ich einen Code in Code-Tags hier einfügen?

    Können Sie mir auch eine gute Alternative zu Dev C++ nennen bitte? 🙂



  • Das Visual Studio von Microsoft gibt´s gratis, zumindest in der Community Edition.



  • Syler schrieb:

    dankeschön für die schnelle Antwort, ich werde die Tipps umsetzen, wie genau kann ich einen Code in Code-Tags hier einfügen?

    Mit Hilfe der vielen Buttons die zwischen dem Textfeld für die Nachricht und dem Button Absenden liegen. Für C++ gibt es da zum Beispiel [C++].



  • inflames2k schrieb:

    Dev C++ wird seit einer Ewigkeit nicht weiterentwickelt. Mit C++ 11 kann das ganz bestimmt nichts anfangen.

    Bist du sicher? Soweit ich weiß wird an einem Dev-C++ Fork weiterentwickelt.
    Hier ist der Blog von den Entwicklern.



  • Danke für die schnellen antworten, ich werde beim nächsten mal den Code richtig einstellen 👍 😉 .

    Visual Studio habe ich gefunden und installiere es gerade 🙂



  • Ok, an den Orwell Fork habe ich nicht gedacht, da nicht bekannt.

    Dort muss man aber soweit ich das jetzt gefunden habe Einstellungen der IDE anpassen, damit C++ 11 funktioniert.

    How can I compile C++11 Code with orwell dev c++?

    Please make sure you supply the correct -std flag when compiling. The default setting that Orwell Dev-C++ uses (don't pass any -std option), will not enable some shiny new C++11 functions, like unique_ptr. The fix is quite simple:

    For non-project compilations, go to: Tools >> Compiler Options >> (select your compiler) >> Settings >> Code Generation >> (set 'Language standard' to a C++11 option)

    For project compilations, go to: Project >> Compiler >> Code Generation >> (set 'Language standard' to a C++11 option)


  • Mod

    Code::Blocks ist auch eine brauchbare Alternative.



  • Die Einstellung unter DEV c++ auf C++11 Standtart funktioniert 😃 😃 😃 😃
    dankeschön damit hat sich mein Problem so eben gelöst 😉


Log in to reply