Mechanische Tastatur


  • Mod

    Da die Tasten meines Laptops einfach immer wieder kaputt gehen, denke ich drüber nach, mir eine mechanische Tastatur anzulegen.

    Anforderungen:
    - Cherry MX (bevorzuge Blue/Brown)
    - Numpad
    - US Layout

    Anwendung:
    - Programmieren (!)
    - Ab und zu auch gaming

    Was ist empfehlenswert? Was nutzt ihr?



  • Die Tastatur mit vermutlich dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis aller Zeiten: http://www.amazon.de/Cherry-G80-3850LSBDE-2-MX-Board-Professional-Tastatur/dp/B00HDZSMEG/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1459865708&sr=8-1&keywords=Cherry+MX-Board+3.0+blue

    Nur leider schwer, die in US Layout zu bekommen...



  • Für Gaming würde ich dir 'was mit MX Red empfehlen (Red = wie Black, also linear, nur weniger Widerstand als bei den Black).

    Ich persönlich verwende derzeit ein Filco Majestouch 2 TKL (gibt's aber natürlich auch als normal - also "nicht-TKL"). Bin sehr zufrieden damit.

    Die Filco (und andere) kann man u.A. hier bekommen (UK Shop):

    http://www.keyboardco.com/

    Auf der Seite kannst du auch nach Layout und Schaltertyp filtern. Wobei bei US und Cherry eh fast nur mehr Filco übrig bleiben. Gibt natürlich bei anderen Anbietern viele andere Keyboards mit Cherry MX und US Layout.

    Gerade gesehen: Von Filco gibt es ein "Convertible" das per USB oder per Bluetooth betrieben werden kann. Wenn du's mit nem Laptop verwenden willst vielleicht nicht unpraktisch. Gibt's mit MX Blue, Brown oder Red.



  • Also ich hab ein WASD Code mit blue Switches und das ist super zum Coden und funktioniert wunderbar auch zum Gamen. Wenn ich hauptsächlich gamen würde, würde ich mir evtl. brown überlegen, red ist wohl eher was für pure hardcore Gamer. Mein Bruder, der etwas mehr Gamer ist, hat sich ein Cherry MX Board 3.0 mit blue Switches geholt und einfach nur bei den W, A, S und D Keys red Switches reingelötet... 😉



  • Also ich verwende Blacks, und zwar 99% zum normal Tippen.
    Überlege mir aber auf Reds umzusteigen.
    Einfach weil... weniger stark Drücken müssen ist mehr gut 😃



  • dot schrieb:

    Nur leider schwer, die in US Layout zu bekommen...

    Blödsinn, man muss halt nur so intelligent sein und nach der richtigen Nummer suchen:

    G80-3850LSAEU-2

    Hier findet man alle anderen Varianten:
    http://www.cherry.de/PDF/DE_CHERRY_MX-Board_3_0.pdf

    Eine Alternative zur US Tastatur, solange man nur Proggen will, ist oftmals auch einfach die UK Version, die gibt's immer bei Amazon.co.uk.



  • Ich hab mit 2013 eine QPAD MK-50 mit MX-Red gegönnt, die ich hauptsächlich zum Tippen verwende... Ich bin sehr zufrieden mit dieser Tastatur. Und mit 80 Euro ist sie auch gar nicht so teuer: http://qpad.com/products/keyboards/MK50/

    Kauf bloß nix von Steelseries, die halten nicht lange. Meine hat jedenfall nur ein paar Wochen gehalten, bevor die Tasten angefangen haben zu spinnen.


  • Mod

    Ich glaube, es müssen die Braunen switches sein. Die Wände in meinem (Uni) Zimmer sind ziemlich dünn, und andere Mitbewohner um ein Uhr Morgens mit Geklacker aufzuwecken ist nicht gerade mein Ziel.



  • Meiner Erfahrung nach sind die Blauen nicht wirklich soviel lauter als die Braunen wie das immer gern dargestellt wird...


Log in to reply