Konfigurationsdatei auslesen



  • Hallo ich habe ein Problem mit dem auslesen von einer txt Datei durch ein cpp Programm .
    In der Text Datei sollen Werte hinterlegt werden die das Programm nachher nutzt um eine Berechnung durchzuführen.

    Bevor das Programm die Werte für die Berechnung ausliest soll zwischen zwei Fällen unterschieden werden einmal S für Sinus und einmal C für Cosinus .
    Danach soll das Programm für einen Start Winkel und einen Phasenverschiebungswinkel auslesen.

    Das Programm haben ich soweit fertig nur weiß ich nicht wie in cpp dazu bringe genau diese Werte auszulesen

    Kann mir da jemand helfen ?


  • Mod

    Zeig deinen Code, und das konkrete Problem.

    Du hast keinen Code? Wir sollen deine Hausaufgabe lösen? Für was hältst du eigentlich dieses Forum?



  • Ich hab einen Code, der ist aber vorwiegend für die Berechnung danach zuständig und spielt bei dem Problem keine Rolle.
    Und nein ich will nicht das jemand meine Hausaufgaben macht sondern ich hätte gerne konstruktive Vorschläge bei einem Problem das ich nach 2 Tagen immer noch nicht gelöst habe.
    Ich dachte ein Forum sei genau dafür da um Informationen auszutauschen.



  • Text-Files liest man z.B. mit std::ifstream .
    Wobei es quasi unmöglich ist diese Information nicht zu finden wenn man danach googelt.
    Die Reaktion/Einschätzung von Arcoth ist also verständlich (und deckt sich nebenbei mit meiner Einschätzung).

    Wenn du mit etwas konkretem Probleme hast, dann stell konkrete Fragen. Einfach so "kann mir da jemand helfen", damit machst du dir kaum viele Freunde.


  • Mod

    Zirgan schrieb:

    Ich hab einen Code, der ist aber vorwiegend für die Berechnung danach zuständig und spielt bei dem Problem keine Rolle.

    = Du hast irgendeinen Code, der nichts mit diesem Thread zu tun hat. 😕 Hab ich auch.

    Und nein ich will nicht das jemand meine Hausaufgaben macht sondern ich hätte gerne konstruktive Vorschläge bei einem Problem das ich nach 2 Tagen immer noch nicht gelöst habe.

    Vorschläge zu welchem Code? Zu welchem Ansatz?



  • Zirgan schrieb:

    Das Programm haben ich soweit fertig nur weiß ich nicht wie in cpp dazu bringe genau diese Werte auszulesen

    Gar nicht. Dateien sind ein Haufen Bytes. Du musst alles lesen und im Programm interpretieren. Das kannst du komplett selber programmieren oder etwas verwenden, das von der Datei weg abstrahiert. Beispiele: Boost.PropertyTree, SQLite.

    Und ja, man kann schon mehr konkretes erwarten, als deine Frage enthält



  • Hallo ich habe so ein ähnliches Problem. besser gesagt das gleich.
    Hier mein Quellcode:

    cout<<"Wert fuer Auswahl wird von Textdatei eingelesen"<<endl;
    cout<<"Wert fuer die Phasenverschiebung wird von Textdatei eingelesen"<<endl;

    TEXT_IN>>A;
    cout<<"Eingelesener Wert A="<<A<<endl;
    TEXT_IN>>B;
    cout<<"Eingelesener Wert B="<<B<<endl;

    cout<<"Berechnung von Winkelfunktionen "<<endl;
    Logfile<<"Programm erfolgreich gestartet"<<endl;
    //cout<<"Bitte waehlen Sie S fuer Sinus oder C fuer Cosinus"<<endl; //Auswahl zwischen Sinus und Cosinus
    Logfile<<"Auswahl der Funktion S fuer Sinus oder C fuer Cosinus"<<endl; //Logfileausgabe

    //Switch Case Funktion zur Berechnung von Cosinus oder Sinus

    if(A==1)
    {

    cout<<"Winkelfunkion von Sinus "<<endl; //Case S für Sinuns
    Logfile<<"Winkelfunktion von Sinus erfolgreich gestartet"<<endl; //Logfileausgabe
    cout<<setw(q)<<"Grad"<<setw(q)<<"Bogen"<<setw(q)<<"Sinus"<<endl; //Ausgabe der Überschriften mit setw Funktion für den Abstand im Programm

    TextOUT<<setw(q)<<"Grad"<<setw(q)<<"Bogen"<<setw(q)<<"Sinus"<<endl; //Ausgabe der Überschriften mit setw Funktion für den Abstand in der Textdatei
    for(i=0;i<=8;i=i+0.25) //for Schleife für die Schrittweite von 0,25 im Bereich von 0 bis 720 Grad
    {
    phibog=piB/180;
    Bog=pi
    i/180; //Berechnung des Bogenmaßes
    Sin=sin(Bog+phibog); //Sinuswert Berechnung mit dem Bogenmaß
    cout<<setw(q)<<i<<setw(q)<<Bog<<setw(q)<<Sin<<endl; //Augabe der Werte in Grad, Bogenmaß und Sinus im Programm mit einem festgelegten Leerstellenabstand (setw)
    TextOUT<<setw(q)<<i<<t<<setw(q)<<Bog<<t<<setw(q)<<Sin<<t<<endl; //Augabe der Werte in Grad, Bogenmaß und Sinus in der Textdatei mit einem festgelegten Leerstellenabstand (setw)und dem Trennzeichen t als ";"

    }
    Logfile<<"Bogenmaß und Sinus erfolgreich berechnet"<<endl; //Logfileausgabe
    Logfile<<"Werte in Textdatei übertragen"<<endl; //Logfileausgabe
    TextOUT<<endl; //Zusätzlicher Absatz im Textdokument
    ________________________________________________________________________________

    In meiner Textdatei stehen nur 2 Zahlen

    1
    45
    __________________________________________________________________________

    Ich möchte aber in die Textdatei reinschreiben, was der Bediener alles eingeben kann. Also, dass man nur zwischen 1 und 2 auswählen kann, weil 1 für Sinus und 2 für Cosinus steht. Aber sobald ich Text in die Datei einfüge, liest mit CPP nur "Nullen" aus.



  • Du hast keine Frage gestellt.



  • Shrek123 schrieb:

    In meiner Textdatei stehen nur 2 Zahlen

    1
    45
    __________________________________________________________________________

    Ich möchte aber in die Textdatei reinschreiben, was der Bediener alles eingeben kann. Also, dass man nur zwischen 1 und 2 auswählen kann, weil 1 für Sinus und 2 für Cosinus steht. Aber sobald ich Text in die Datei einfüge, liest mit CPP nur "Nullen" aus.

    Einfachste Lösung:
    Füge Deinen Text HINTER den Zahlen ein:
    1
    45
    Bla bla bla


Log in to reply