Failed to load platform plugin windows



  • Guten Tag allerseits,

    zum Problem:
    ich habe ein Programm mit Qt5.6 im QtCreator und MinGW auf meinem x64 Win 10 PC geschrieben. Es läuft alles wunderbar sowohl vom Creator aus als auch (mit den nötigen dlls) vom Desktop. Ich habe es einem Freund geschickt und der beschwerte sich, dass das Programm nicht startet. Also habe ich es auf meinem Win 7 x64 PC ausprobiert und da startet es nicht:

    "This application failed to start becouse it could not find or load the Qt platform plugin "windows"
    in "".

    Available platform plugins are: windows.

    [...]

    Dann folgen ein paar Fehlermeldungen von Windows selbst das irgendetwas nicht geklappt hat (nichts konkretes) und dann will es beendet werden.

    Ich habe:
    kernel32.dll
    libgcc_s_dw2-1.dll
    libstdc++-6.dll
    libwinpthread-1.dll
    msvcrt.dll
    Qt5Core.dll
    Qt5GUI.dll
    Qt5Widgets.dll
    schell32.dll
    und im Ordner "platforms":
    qwindows.dll
    qwindowsd.dll

    libEGL.dll
    und
    libEGLd.dll
    haben mir auch nicht geholfen...

    ich habe auch den Tipp gefunden, man sollte eine Umgebungsvariable setzten. Aber diese ist auf meinem Win10 PC auch nicht vorhanden und ich wüste auch nicht worauf diese zeigen sollte...

    hat jemand noch eine Idee, was ich tun kann?

    PS: das Problem tritt bei allen meinen Qt Programmen auf...



  • Hi,

    im Nachbar-Thread wird das Thema aktuell auch behandelt.
    Die "icu.." DLLs fehlen vermutlich.

    Alternativ mit dem Dependency Walker mal drauf schauen.

    -> https://www.c-plusplus.net/forum/337773

    Viele Grüße



  • moin moin

    ich hatte das problem gestern noch selbst. die fehlermeldung verschwand als ich diesen ordner

    D:\Program Files\ QT\5.5\msvc2013_64\plugins\platforms

    in den ordner der .exe kopiert habe.

    viel glück : )



  • nutze einfach windeployqt.exe, das im bin-Ordner liegt. Als Parameter übergibst du den Pfad zu deiner exe.

    windeployqt C:\projekte\meineapp\meineapp.exe

    Es kopiert alle benötigten DLLs.

    Und diese beiden gib auf keinen Fall weiter:
    kernel32.dll
    schell32.dll


Log in to reply