SQL Datenbank logindaten



  • hallo leute,

    mit visual studio 2015 wurde auch eine MS SQL DB installiert.
    nun wollte ich mich mittels HeidiSQL mit dem SQL server verbinden.
    was brauch ich da fuer einstellungen ? verbindung TCP/IP auf localhost ?
    was ist der adminaccount ? sa ? welches password ?
    ich habe dazu leider noch nichts gefunden. bei der installation von visual studio
    wurde auch nichts abgefragt. also muessen da ja irgendwelche default werte gesetzt worden sein.
    in visual studio selbst kann ich mit dem SQL Server Explorer durch dir vorhandenen datenbanken/tabellen/objekte navigieren. aber da finde ich auch nichts brauchbares.

    Meep Meep



  • Wenn Du das Tool aus VS 2015 nimmst, dann kannst Du Dich mit Windows-Authentifizierung da anmelden. Standardmäßig wird bei der Installation der kostenfreien Version des MS-SQL-Servers immer erst mal diese Installationsart vorgenommen. Über das Management Studio (ist in der Standardinstallation allerdings nicht mit dabei) kannst Du diese Einstellungen auch ändern und die SQL-Server-Authentifizierung mit dazu nehmen bzw. als alleinige Möglichkeit zulassen. Dann will der auch für den SA ein Passwort haben.



  • habe bei heidi-sql die windows-auth. eingestellt. bekomme trotzdem immer folgenden fehler:

    SQL Fehler (17): [DBNETLIB][ConnectionOpen (Connect()).]SQL Server existiert nicht oder Zugriff verweigert
    SQL Server existiert nicht oder Zugriff verweigert.
    

    ich habe folgende einstellungen fuer die verbindungen gemacht:

    Verbindungstyp: Microsoft SQL Server(TCP/IP)
    Hostname: Rechnername
    Windows-Authentisierung: angehackt
    Port: 1433
    

    ist es vielleicht ein anderer port ?

    Meep Meep


  • Mod

    Hast Du auch den SQL Instanz Namen korrekt angegeben?

    Andere Frage. Warum nimmst Du nicht das Management Studio, das wird in Bezug auf den SQL Server um einiges leistungsfähiger sein.



  • instanzname ?

    was ist das ? woher bekomme ich den ?

    hier ein screenshot von heidi-sql: http://komports.de/heidi_sql.jpg
    fuer hostname hab ich den rechnernamen und nicht 127.0.0.1 beim testen eingetragen.

    aber ich hab hier kein feld wo ich einen instanznamen eintragen koennte.

    Meep Meep


  • Mod

    Das findest Du in Deinem Management Tool, oder in der Dienstliste

    Setz mal hinter die IP SQLExpress
    also 127.0.0.1\SQLExpress

    Evtl. solltest Du Dich mit dem SQL Server etwas vertrauter machen. 😉
    HeidiSQL ist für den MS-SQL Server ein komplett überflüssiges Tool.



  • Martin Richter schrieb:

    HeidiSQL ist für den MS-SQL Server ein komplett überflüssiges Tool.

    👍
    Zudem hast Du ja noch Visual Studio. Von dort aus kannst Du auch auf den SQL-Server zugreifen, zudem er noch lokal läuft. Da muss man noch nicht mal das Managment Studio installieren.
    Weiterhin ist das mit dem Port so eine Sache. 1433 muss hier nicht Standard sein. Ich weiß jetzt nicht wie das bei den Express-Varianten ist, aber Du solltest im Konfiguartionstool auch schauen, dass dynamische TCP-Ports ausgeschaltet sind. Ansonsten vergibt der nach jedem Dienstestart einen neuen Port.


Log in to reply