Teil (Container) eines gehostenes WPF control im Speicher halten



  • Hallo Leute,

    In einem fremden Visualisieungsframework (nicht .NET) können WPF Controls als "Display" gehostet werden. Dabei wird beim aufruf bzw, umschalten des Dispkays das entsprechende Control geladen, und beim Bildwechsel sofort wieder zerstört. e (ähnlich einer COM Komponente)

    Nun möchte dass beim laden bzw, erzeugen meines WPF controls in dem VISU frameworks Teile explizit in einem Container im Speicher leben lassen, so dass beim erneuten laden des WPF controls dieser Container der alten Instanz wieder verwendet wird. Wie mach ich das ?

    Habe gelesen man könnte den container in einem eigen Proozess leben lassen und via marhaling Prozessübergreifen zugreifen. Wird der Container länger nich mehr verwendet, soll er sich selbst zerstören. Mir fehlen da aber noch bisschen die Schlagwörter!?

    Cool wäre es , wenn später untersciedliche WPF controls welche in verschieden Dipslay des VISU Framework gehostet werden, auf den container zugreifen können.

    Tipps?

    Danke und eine schönes WE euch 😃


Log in to reply