euer liebstes Indie-Game



  • 7 days to die natürlich.

    Es gibt kein besseres. Da kann auch Terraria nicht mithalten und wenn, dann würde vor Terraria sowieso noch Minecraft kommen.



  • Probleme mit der Definition oder der Einordnung habe ich auch.

    (denke u.a. an Megaroids von Megamax - aber das ist ja eher free-Cloneware und nicht Indie. Sehr passend finde ich, war Moorhuhn - nicht mein Lieblingsspiel. Aber technisch gesehen schon hoch oben in der Liste.

    Ich nehme mal ein Oblivion-Plugin, ok?
    Dazu habe ich im Oblivion-Replay was geschrieben: Geflügelte Elfen (Avariel).
    Warum mein Lieblingsplugin?
    -> Stehlen und Abhauen, durch Wände teleportieren, so richtig Outlaw-Gameplay und so + (nur ab und zu: ein (ganz) wenig) Konsolehilfe 😉
    (Es fehlt aber (auch schon wieder) irgendwie ein Plugin, welches die eigenen Steckbriefe + Kopfgeldanzeige an die Stadtwände klebt .)
    (oder: man könnte sich von einem Freund anzeigen lassen und dann das Kopfgeld teilen.)
    (In Pirates hatte man als erfolgreicher Piratenkapitän eine gute Freundin in einem hohem Haus. So was könnte man in Oblivion auch gut gebrauchen: Waffen, Ausrüstung usw. verticken oder Infos sammeln Questhilfen etc.).

    edit: Vogelfrei: https://de.wikipedia.org/wiki/Vogelfreiheit



  • Path of Exile, nach wie vor.
    :schland:



  • Ich liste einfach mal einige gute. Auf ein liebstes will ich mich da aber nicht festlegen.

    VVVVVV
    Super Hexagon
    The Impossible Game
    Limbo
    Inside
    The Beginner's Guide
    The Stanley Parable
    One Finger Death Punch

    (da fehlen noch viele, die mir gerade nicht einfallen ^^)



  • Xonotic



  • Ich müsste zwischen "Stardew Valley" und "Minecraft" wählen...



  • Die meiste Zeit habe ich wohl in RimWorld (http://rimworldgame.com/) investiert.

    The Battle for Wesnoth (http://www.wesnoth.org/) ist jedoch wohl das Indie-Spiel, welches ich aktuell am meisten unterstütze und spiele.
    Ein rundenbasiertes Fantasy-Strategiespiel mit Singleplayer & Multiplayer im Old-School-Look. Und das beste: Open Source!
    Aufjedenfall sehr sehenswert.



  • rem0ve schrieb:

    Die meiste Zeit habe ich wohl in RimWorld (http://rimworldgame.com/) investiert.

    The Battle for Wesnoth (https://online-games-4-free.com/) ist jedoch wohl das Indie-Spiel, welches ich aktuell am meisten unterstütze und spiele.
    Ein rundenbasiertes Fantasy-Strategiespiel mit Singleplayer & Multiplayer im Old-School-Look. Und das beste: Open Source!
    Aufjedenfall sehr sehenswert.

    RimWorl finde ich auch Klasse. Für mich ein Game mit Suchtfaktor 100%. 😃 😃 👍





  • This post is deleted!

Log in to reply