Falsche Berechnung der Variablenwerte | Bitte um eure Hilfe



  • Hallo Leute, ich hoff ihr könnt mir helfen.

    Und zwar geht es um folgendes:
    Ich habe viele x-Werte in Structs gespeichert, die ich jeweils über Pointer aufrufe.
    Nun muss ich den Fehler davon berechen.

    Das Problem legt jetzt daran:
    Wenn ich alle X-Werte einfach zusammen addiere ist das Ergebnis gleich der Musterlösung.
    Wenn ich aber im nächsten Schritt die X-Werte quadriere und dann zusammen addiere ist das Ergebnis falsch.

    Ich habe schon vieles Versucht komme aber auf keine Erklärung.
    Vielen Dank schonmal für euer Hilfe!!!!!! 😉


  • Mod

    Meine Diagnose: Du machst etwas falsch.

    Du brauchst Hilfe?



  • Versuchst du, mit ^2 zu quadrieren?



  • noied schrieb:

    Ich habe schon vieles Versucht komme aber auf keine Erklärung.

    Dann zeig, was du versucht hast, und wir erklären das.



  • MFK schrieb:

    Versuchst du, mit ^2 zu quadrieren?

    Hab sowohl pointer->x-wert * pointer->x-wert als auch pow(pointer->x-wert,2) versucht, kommt aber immer der gleiche Fehler.



  • Der Quelltext des betreffenden Fehlers sieht so aus :

    Float u=0;
    for(i=0;i<anzahl_x;i++)
    {
    u+= pointer->x-wert*pointer->x-wert;
    }
    Return u;

    Falls das euch weiterhilft 🙂



  • [quote="noied"]Der Quelltext des betreffenden Fehlers sieht so aus :

    Float u=0;
    for(i=0;i<anzahl_x;i++)
    {
    u+= pointer->x-wert*pointer->x-wert;
    }
    Return u;

    Falls das euch weiterhilft :)[/
    Beim Pointer wird natürlich hochgezählt mit Pointer +i



  • noied schrieb:

    Falls das euch weiterhilft 🙂

    Nein, denn das ist nicht der Code aus deinem Programm.

    noied schrieb:

    Beim Pointer wird natürlich hochgezählt mit Pointer +i

    Das kann schon das Problem sein.

    pointer ist etwas anderes als Pointer.
    Float ist kein Standardtyp. Return ist kein bekanntest Statement. ( float und return sind dagegen allgemein bekannt)

    Nur per Copy&Paste, nutze die Code-Tags (Code markieren und auf den C-Button unter dem 😡 klicken)
    Minimales compilierbares Beispiel, so wie es in dem Link von SeppJ beschrieben ist.


Log in to reply