Kindle: Übersetzung?


  • Mod

    Ist es möglich bei einem Kindle-Buch, ähnlich zu Netflix, auf die deutsche Übersetzung zu wechseln wenn einem der Sprachgrad im Original dann doch zu schwer ist, oder ist das auf Grund der verschiedenen Verläge nicht möglich?

    D.h. wär's bspw. möglich ein spanisches Buch zu erwerben und dann hin und wieder auf Deutsch umzuschalten?

    Ich weiß, es gibt ein Wörterbuch, aber mir geht's eher um ganze Kapitel noch einmal in der deutschen Variante zu lesen bzw. vorher in Deutsch und dann in einer Fremdsprache.

    MfG SideWinder



  • Hi SideWinder,

    ich glaube kaum, dass da in jedem Dokument alle Sprachversionen drin sind. Guck doch mal mit nem Hex-Editor rein.
    Und runterladen wird auch nur für genau die bezahlte Version gehen.

    Gruß Mümmel



  • Nein, das geht nicht. Jedenfalls kauft man dort ebooks üblicherweise nur in einer Sprache und ich habe noch kein ebook gesehen das mehrere Sprachen beinhaltet.


  • Mod

    Das ist so nicht vorgesehen, ich hatte mir mal die Publisher-Dokumentation angesehen, dieser Marker, der auch global synchronisiert wird, ist dafür gemacht dokumentbasiert zu arbeiten. Bei der Synchronisation mit einem Audio-Book wird dort eine zusätzliche Metainfo eingebettet, die der Position entspricht, damit kann man dann aus der Leseposition im Kindle zur (virtuellen) Leseposition im Audiobook springen und umgekehrt. Aber der Marker gehört immer zu einer einzigen Quelle.

    Ist aber eigentlich eine gute Idee...



  • Ist aber eigentlich eine gute Idee...

    Ja, finde ich auch. Multilingualismus sollte heute schon möglich sein. Da werden eben mehrere Marker in synchronisierter Form mitgeführt. Kann man sich bezahlen lassen.


  • Mod

    OK, danke für die Infos, ich hab's schon befürchtet, dass das nicht geht 🙂

    Wär fein, wenn das in Zukunft mal möglich wird.

    MfG SideWinder


Log in to reply