Nintendo hats schon wieder gemacht



  • Noinuendo schrieb:

    GOG läßt Steam stinken schrieb:

    Noinuendo schrieb:

    Win98 mit benötigten ServicePacks in einer VM aufsetzen ist auch nicht mal eben gemacht (und geht dann eigentlich DirectX?). Und wie läuft das bei XP mit der Online-Aktivierung?

    DirectX geht, es geht vor allem dann, wenn dein Rechner AMD-Vi oder VT-d kann. Problematisch ist da eher, ob du für eine moderne PCIe Karte noch Treiber für Win98 findest.

    Ich dachte dafür hat man die VM. Win98-Treiber für 2017-Hardware suchen? Na danke.

    Naja, es gibt eben mehrere Möglichkeiten.
    Du kannst die VM so konfigurieren, dass sie
    A) alles in Software emuliert oder an das Hostsystem wrappt.
    Vorteil: Kein Problem bezüglich Treiber für 2017 HW
    Nachteil: das emulieren oder Wrappen könnte unvollständig sein und dann nicht funktionieren

    oder
    😎 nur ein Teil in Software emulieren und den Rest an die echte HW direkt weiterleiten.
    Vorteil: Mit DirectX hast du dann definitiv keine Probleme
    Nachteil: dafür aber eventuell keine Treiber für das alte OS für neue HW.

    Um das Problem richtig zu lösen müssten die HW Hersteller für alte Betriebssysteme auch neue Treiber schreiben, dann gäbe es kein Problem.

    Aber vielleicht schreibt mal jemand Open Source Treiber für Win9x zu aktuellen AMD, NVidia und Intel GPUs.

    Alternativ dazu kannst du aber auch einen PCIe zu PCI Adapter verwenden, dann kannst du alte PCI basierte Voodoo Karten weiterverwenden und die laufen auf Win9x auf alle Fälle.
    Oder du nimmst ein Mainboard, das noch über PCI Slots verfügt.

    Lediglich ein PCI zu AGP Adapter ist mir nicht bekannt.


Log in to reply