Werkstudentenjob Softwareentwicklung Durlach (m/w)



  • Was erwartet dich?

    - Dein Aufgabenschwerpunkt liegt im Bereich der Systemkonzeption bzw. Softwareentwicklung (z.B. in C++ oder C#) von Steuerungs- und Materialflusssystemen fördertechnischer Anlagen.
    - Dies umfasst z.B. die Konzeption und Implementierung von Steuerungsalgorithmen zur Topologieerkennung und Wegefindung sowie den Entwurf und die Umsetzung von Zustandsautomaten, die den Transport von Ladungsträgern auf einer Fördertechnik regeln. Dabei spielt oftmals auch die Anbindung bzw. Ansteuerung von externen Systemen wie Barcode-/RFID-Scannern, Lagerverwaltungssystemen, Datenbanken und konventionellen SPSen eine Rolle.
    - Zur Konfiguration und Visualisierung unserer Steuerungssysteme entwickeln wir darüber hinaus intuitive grafische Benutzeroberflächen und moderne Webanwendungen.
    - Wir betreiben agile Softwareentwicklung mittels Scrum und erstellen im Rahmen der Qualitätssicherung Unit Tests sowie Dokumentation für die entwickelten Systeme. Des Weiteren werden Integrationstests an realen Anlagen durchgeführt.

    Wen suchen wir?

    Du solltest derzeit ein Hochschulstudium absolvieren und fundierte Programmierkenntnisse besitzen. Des Weiteren sind Erfahrungen im Umgang mit Entwicklerwerkzeugen wie Visual Studio, eclipse, git oder CMake vorteilhaft. Darüber hinaus solltest Du gute Sprachkenntnisse in Deutsch sowie ausreichende Sprachkenntnisse in Englisch haben.

    Was bieten wir dir?

    - Wir bieten Dir einen modernen Arbeitsplatz in einem jungen, schnell wachsenden Unternehmen mit einer abwechslungsreichen und interessanten Aufgabenstellung.
    - Wir suchen ab sofort selbständige, verantwortungsbewusste Studentinnen/Studenten auf Teilzeitbasis (80h/Monat), die sich gut in unser Team einfügen und den weiteren Ausbau unseres Unternehmens kreativ mitgestalten.
    - Gerne kannst Du uns auch einen unverbindlichen Besuch abstatten.

    Online bewerben über:
    https://www.campusjaeger.de/jobs/werkstudentenjob-softwareentwicklung-durlach-m-w?s=170132


Log in to reply