In welcher Einbauweise können Festplatten besser gekühlt werden? Vertikal oder horizontal?



  • Ich habe dazu mal folgende Überlegungen gemacht, würde aber gerne eure Meinung noch hören:

    Warme Luft steigt ja bekanntlich nach oben, hat man nun die Festplatte horizontal eingebaut, dann ist die Gesamtfläche die nach oben zeigt, im Vergleich zu einer vertikal eingebauten Festplatte größer. Daher müsste der Kühleffekt bei einer horizontal eingebauten Festplatte besser sein. Da die Lebensdauer von Festplatten wesentlich von der Kühlung abhängt, muss man daher annehmen, dass eine horizontal eingebaute Festplatte länger lebt.
    Allerdings gilt diese bessere Kühlung nur dann, wenn es nur eine Festplatte ist.
    Hat man mehrere Festplatten übereinander gebaut, dann heizt praktisch die untere Festplatte die Festplatte darüber auf, diese bekommt also zusätzliche Abwärme ab und deren Temperatur ist im Schnitt daher, selbst wenn man einen Lüfter verwendet, größer. Diese Erfahrung habe ich auch schon aus der Praxis machen dürfen, die obere Festplatte war dann auch die, die zuerst ausgefallen ist.

    Bei Vertikal eingebauten Festplatten wären mehrere Festplatten nicht übereinander, sondern nebeneinander. Da warme Luft nach oben steigt, wärmen sich die Festplatten kaum gegeneinander auf. Alle Festplatten dürften daher die gleiche Temperatur haben.
    Anders sieht es aber bei der Temperatur im Inneren der Festplatte aus, da hat man praktisch oben eine warme Zone und unten eine Kalte. Für die Scheiben macht das nicht viel aus, da die sich sowieso immer drehen, aber im Festplattegehäuse dürfte es dort temperaturbedingt eine ungleichmäßige Beanspruchung der Materialen geben.

    Kann man also sagen, dass man einzele Festplatten immer horizontal einbauen sollte und sobald es mehrere sind, diese nur Vertikal um so die beste Kühlung und somit Lebensdauer gewährleisten zu können?

    Im 19" Rack Serverbereich sind die meisten Festplatten vertikal eingebaut und in der Regel sind es gleich mehrere Stück davon.




Log in to reply