C++ Fachbuch oder Tutorials?



  • Guten Tag,
    ich würde gerne C++ lernen. Dabei ist mir folgendes Buch ins Auge gefallen: https://www.amazon.de/Schrödinger-programmiert-Jetzt-mit-Syntaxhighlighting/dp/3836238241/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1488150159&sr=8-2&keywords=schrödinger+programmiert
    Ich habe auch schon in diversen anderen Sprachen kleinere Programme geschrieben, bin jedoch nie über den Anfängerstatus hinaus gekommen. Für C++ habe ich mir vor 4 Jahren mal ein Buch von Jürgen Wolf gekauft, das mich Persönlich aber in den Wahnsinn treibt, da ich einige Fehler gefunden habe und mich das Buch teils mehr verwirrt, als das es mir weiter hilft. Nun wollte ich Fragen, ob ein Buch oder ein Tutorial sinnvoller wäre? Vorzugsweise in Deutsch, da ich so effizienter Arbeiten kann.

    LG
    ITjump


  • Mod



  • SeppJ schrieb:

    Bücher von Jürgen Wolf sind zum Lernen ungeeignet
    Bücher und Tutorials zu C++

    Ich habe mir jetzt aus dem Thread mit den Buchempfehlungen "Der C++ Programmierer" ausgesucht und hoffe ich komme damit zurecht.

    Danke für die Antwort



  • Hi ITjump,

    wie ich sehe wurde dir schon eine Empfehlung gemacht. Ich möchte auch etwas dazu erwähnen.

    Fixiere dich nicht nur auf eine Quelle. Kauf also nicht nur ein Buch sondern gleich 2 oder 3 wenn du kannst. Solltest du aus den Büchern die du gekauft hast im schlimmsten Fall noch immer nichts verstanden haben dann schau auch, wie hier, im Internet(Foren, Blogs etc.) nach.

    Als ich C++ lernen wollte (2004) habe ich nur ein Buch gekauft, "Einstieg in C++" von Arnold Willemer, weil ich wenig Kohle hatte. Aber ich hatte zu meinem Glück sofort die richtige Wahl getroffen. Alles war immer sofort verständlich und hatte fast nie Fragezeichen im Kopf. Hatte nur bei den Zeigern und bei der OOP leichte Schwierigkeiten es zu verstehen. Ein Verständnis für Zeigern und der OOP aufzubauen ist nicht leicht und bedarf guter Erklärung, viel Übung und Zeit. Das folgende Buch hat mir aber sehr gut geholfen:

    http://www.mayersche.de/Einstieg-in-C-buch-Arnold-Willemer.html?listtype=search&searchparam=Einstieg+in+C%2B%2B&pgNr=1#details-tabs-anchor

    Ist meiner Meinung nach ein sehr gutes Buch zum lernen von C++.

    PS: Ich habe übrigens auch C++ von A bis Z von Jürgen Wolf 😉

    Edit: 2004 Habe ich die 1. Auflage(2003) gekauft. Später habe ich noch die 3. Auflage(2007) gekauft. Wie die letzte Auflage ist weis ich nicht.



  • ITjump schrieb:

    SeppJ schrieb:

    Bücher von Jürgen Wolf sind zum Lernen ungeeignet
    Bücher und Tutorials zu C++

    Ich habe mir jetzt aus dem Thread mit den Buchempfehlungen "Der C++ Programmierer" ausgesucht und hoffe ich komme damit zurecht.

    Danke für die Antwort

    👍

    "der c++ programmierer: C++ lernen – professionell anwenden – Lösungen nutzen"
    ist ein super buch für den einstieg, kann ich nur empfehlen habe es selbst durchgearbeitet und später kannst du es auch als nachschlagewerk verwenden

    du kannst dir später dann vll noch "effektives modernes c++ - meyers" anschauen, ich weiß nicht genau was andere dazu sagen aber ich fand's gut ... 🙄

    lg



  • HeLperSs schrieb:

    👍

    "der c++ programmierer: C++ lernen – professionell anwenden – Lösungen nutzen"
    ist ein super buch für den einstieg, kann ich nur empfehlen habe es selbst durchgearbeitet und später kannst du es auch als nachschlagewerk verwenden

    du kannst dir später dann vll noch "effektives modernes c++ - meyers" anschauen, ich weiß nicht genau was andere dazu sagen aber ich fand's gut ... 🙄

    lg

    Ich habe das Buch "Der C++ Programmierer" endlich erhalten und muss sagen, ich bin begeistert. Zusammenhänge werden logisch erklärt und im Gegensatz zu dem Buch von Jürgen Wolf hält Ulrich Breymann eine Struktur, die absolut nachvollziehbar ist. Also ich denke, mit dem Buch kann ich erst einmal gut Arbeiten.

    LG


Log in to reply