Wann kann man Ryzen-Hardware kaufen?



  • Ab wann kann man sinnvoll Ryzen-Hardware kaufen, d.h. wann sind Mainboards, BIOS, RAM und Software in Ordnung?


  • Mod

    Am 29. April 2034 wird unerwartet noch ein fataler Sicherheitsfehler in der Firmware vieler alter Mainboards entdeckt werden. Spekulationen, dass es sich um eine alte, vergessene NSA-Lücke handeln könnte, werden von Bundeskanzler Dieter Bohlen dementiert. Hobbyisten werden sich enthusiastisch auf das Problem stürzen und nur wenige Wochen später, am 6. Juni um 5:34 UCT, einen Patch auf githive veröffentlichen. Davor würde ich die Finger von neuer Hardware lassen.



  • 🙄


  • Mod

    Falls du die unterschwellige Botschaft nicht heraus gelesen hast: Deine Frage kannst du einem Wahrsager stellen. Entweder ist dir der Stand zu einem bestimmten Zeitpunkt gut genug, oder eben nicht. Dann kaufst du; oder du hoffst dass sich der Stand in der Zukunft verbessern wird, wofür du aber keinerlei Garantien bekommen wirst. Es gibt auch keinen Zeitpunkt, weder messbar noch aus Erfahrung vorhersehbar, ab dem ein Produkt "in Ordnung" sein wird, denn das kommt ganz auf deine subjektive Definition von "in Ordnung" an. Vielen Leute reicht es, wenn es einfach läuft und weniger als einmal die Woche abstürzt. Andere Leute wollen, dass das System 15 Jahre fehlerfrei und ungeschützt auf einer Weltraumsonde zum Neptun reisen kann.



  • Microsoft Betriebssysteme sollte man erfahrungsgemäß nicht vor dem ersten Service Pack verwenden. 🤡



  • Million Voices schrieb:

    Microsoft Betriebssysteme sollte man erfahrungsgemäß nicht vor dem ersten Service Pack verwenden. 🤡

    Dummerweise unterstützt nur Windows 10 Ryzen Prozessoren, wird aber wohl nie Servicepacks im klassischen Sinne bekommen. Also lieber gleich Linux nehmen 🙂



  • Million Voices schrieb:

    Microsoft Betriebssysteme sollte man erfahrungsgemäß nicht vor dem ersten Service Pack verwenden. 🤡

    MS nennt die Service Packs nur nicht mehr so. Ich glaube das in wenigen Tagen anstehende entspricht dem 3ten großen Update für Windows 10.


Log in to reply