binomische Formel in C++ implementieren



  • Ich bräuchte Hilfe bei folgenden Bsp.

    1. Schreiben Sie eine C/C++ Funktion
    void binom(uint n),
    die die Rechenvorschrift zur Berechnung von (a + b)n (für n >= 0) ausgibt.
    Ihre Funktion soll z.B.
    für n=2 die Ausgabe: a2+2ab+b2,
    für n=3 die Ausgabe: a3+3a2b+3ab2+b3
    liefern. Zur Berechnung der Komponenten verwenden Sie den binomischen Lehrsatz:

    In dem Ergebnis, das sie ausgeben, soll der Multiplikationsoperator (*) und die Exponenten
    1 und 0 nicht aufscheinen.

    Vielen Dank im Voraus für die Hilfestellung





  • Ich bräuchte nur eine Idee wie ich den Algorithmus ungefähr erstellen muss damit dann sowas rauskommt.



  • Ansatz:

    // factor a^exp_a b^exp_b
    struct binom_part
    {
      int factor;
      int exp_a, exp_b; // Exponenten für a und b
    };
    
    std::vector<binom_part> formula; // jeweils durch + getrennte Teile der binom. Formel
    


  • SKornex schrieb:

    Ich bräuchte nur eine Idee wie ich den Algorithmus ungefähr erstellen muss damit dann sowas rauskommt.

    Das ist aber genau Sinn und Zweck der Übung, daß Du das lernst.



  • Du kannst ja mal beim Binomialkoeffizient vorbei schauen und was Blaise zu gedacht hat.


Log in to reply