Rechnugn



  • Hallo,

    ich möchte mit VB eine Kommazahl (x) so abrunden, daß auf "x,50" abgerundet wird,
    sofern der Kommawert größer als "x,50" ist.

    Gibt es dafür eine spezielle Funktion?

    Meine Idee wäre einfach die Nachkommastellen "abzuschneiden", sobald der Wert größer als "x,50" ist und dann 0,50 zu der Zahl hinzuaddieren.


  • Mod

    Erläuter mal genauer, was du möchtest, vielleicht mit mehr Beispielen. Ich kann deine jetzige Beschreibung auf mindestens 5 verschieden Arten und Weisen interpretieren.
    Was wird aus folgenden:
    0.1?
    0.25?
    0.26?
    0.49?
    0.51?
    0.75?
    0.9?
    1.0?
    -0.1?
    -0.25?
    -0.26?
    -0.49?
    -0.51?
    -0.75?
    -0.9?
    -1.0?



  • Also Beispiel:

    Zahl vor dem Komma = x, Zahl nach dem Komma= z

    Wenn z >= 50, dann soll auf 50 abgerundet (bzw. nichts verändert) werden.
    Wenn z < 50, dann soll auf x abgerundet werden.

    Negative Zahlen kommen nicht vor.



  • Mit x+12\lfloor x + \frac{1}{2} \rfloor kann man runden.



  • und x+1212(x+12x)\lfloor x + \frac{1}{2}\rfloor - \frac{1}{2}(\lfloor x + \frac{1}{2}\rfloor - x) sollte machen, was du willst.


Log in to reply