Age of Empires 4 kommt!




  • Mod

    Da bin ich ja mal gespannt. Starcraft 2, welches inzwischen auch schon ziemlich alt ist, galt als letztes gro├čes Hurra der Echtzeitstrategiespiele. Und es war, zur├╝ckblickend gesehen, ein Misserfolg. Sicherlich weil beim Design einiges falsch gemacht wurde, wom├Âglich aber auch, weil Echtzeitstrategie im Allgemeinen ├╝berholt ist.



  • Warcraft 4 w├Ąre cool gewesen.
    Gleichen Stil beibehalten, World-Editor/Game-Engine m├Ąchtiger machen und zack, man h├Ątte wieder eine Ideen-Maschine dort stehen.
    Viele custom Maps aus Wc3 haben heutzutage immernoch eine Community und werden aktiv gezockt, Legion-TD hat z.B. wieder ein Standalone Game erzeugt (Legion TD 2).
    DotA war auch eine Wc3-Map und hat einfach mal das gr├Â├čte Spiel-Genre der Welt generiert - MobA. (Nun gut, in SC1 gabs was ├Ąhnliches wohl auch schon, aber erst zu Wc3 wurde es gro├č)

    Aber der Zug ist wohl abgefahren.


  • Mod

    Sehe ich jetzt erst:

    Heise schrieb:

    Age of Empires 4 wird exklusiv f├╝r Windows 10 ver├Âffentlicht.

    Also eine Totgeburt ­čś×

    Warum machen die das? Die einzige Erkl├Ąrung ist wohl, dass es Microsoft nicht um ein gutes Spiel geht, sondern darum, einen Anreiz f├╝r Windows 10 zu schaffen, welches vom Marktanteil her wohl nicht die Erwartungen erf├╝llt. Das wird wohl nach hinten losgehen, weil niemand, der kein Win 10 hat, f├╝r AoE4 darauf umsteigen wird, sondern eher im Gegenteil, dass niemand der vielen nicht-Win10-Nutzer AoE4 angucken wird.



  • Welchen Teil der Age-Reihe fandet ihr am besten? Ich mochte am liebsten Age of Mythology.



  • In Zeiten der Total War Serie interessiert Age of Empire keine sau mehr.

    Ich kenne jemand, der Age of Empire 1 & 2 bis zum Umfallen gespielt hat. Von jedem Volk eine komplette Kampagne durchgespielt und versucht das Spiel bis zum FF zu meistern.
    Etwas anderes hat er in der Zeit nicht gespielt.

    Tja und dann kam Rome: Total War.

    Shogun hatte er zwar auch, aber so fesselnd wie Rome war es noch nicht.
    Jedenfalls war Age of Empires nach Rome kein Thema mehr.

    Bei der Frage, warum er kein Age of Empires 3 spielen w├╝rde, das hatte er n├Ąmlich auch gekauft, sogar diese Collectors Edition mit allem drum und dran, antwortete er mir dann: "Wozu, er hat ja jetzt Rome."

    Tja und nach Rome folgten dann Medievel 2, Empire Total War, Napoleon, Shogun 2, Rome 2.

    Age of Empires wurde nicht mehr anger├╝ht, auch nicht diese eine HD Edition.

    Und im Prinzip kann man das auch nachvollziehen.
    Die Immersion ist bei Rome viel besser als sie bei Age of Empires je sein k├Ânnte.
    Age of Empires ist somit ein Relikt aus der Vergangenheit, als die Computer noch nicht leistungsf├Ąhig genug waren, Spiele wie die Total War Serie darzustellen.

    Ich selbst habe fr├╝her zwar gelegentlich Age of Empires 1 & 2 gespielt, aber so vom Hocker ries es mich nicht.
    Wacraft 2, Star Trek Armada 2 und dieses eine Lord of the Rings Spiel fand ich besser.

    Das beste Echtzeitstrategiespiel aller Zeiten ist und bleibt aber Supreme Commander, sowie Homeworld 2, sofern man das da auch zuordnen kann.
    Ein besseres gibt es nicht.

    Insofern interessiert mich Age of Empires 4 kein bisschen.



  • Total War schrieb:

    Das beste Echtzeitstrategiespiel aller Zeiten ist und bleibt aber Supreme Commander, sowie Homeworld 2, sofern man das da auch zuordnen kann.
    Ein besseres gibt es nicht.

    Du hast Z vergessen -> https://www.youtube.com/watch?v=fh1rD8xO8II (12:50)



  • Total War schrieb:

    Das beste Echtzeitstrategiespiel aller Zeiten ist und bleibt aber Supreme Commander

    Spiele immer noch jeden Donnerstag Abend SupCom:FA mit Freunden - seit 2008 ! ­čĽÂ ­čĹŹ



  • scrontch schrieb:

    Total War schrieb:

    Das beste Echtzeitstrategiespiel aller Zeiten ist und bleibt aber Supreme Commander

    Spiele immer noch jeden Donnerstag Abend SupCom:FA mit Freunden - seit 2008 ! ­čĽÂ ­čĹŹ

    FAForever? Ich spiel das auch noch regelm├Ą├čig, vllt kann man ja mal schaun ob man in Kontakt kommt. [1300 global, 1000 ladder]
    EDIT: Falls auf Steam, dann nicht XD

    ------------------------------------------------------------------------

    Zum Topic: Kommt nur mir das so vor, oder sehen die Bilder im Artikel verschwommen aus? (vom neuen Teil).



  • 5cript schrieb:

    FAForever? Ich spiel das auch noch regelm├Ą├čig, vllt kann man ja mal schaun ob man in Kontakt kommt. [1300 global, 1000 ladder]
    EDIT: Falls auf Steam, dann nicht XD

    Weder noch. Wir spielen direkt privat-gehostete Partien, letzter offizieller Patch v1.5.3599 + patch 3603 als Mod + eigene Mods.
    (Siehe https://scrontch.wordpress.com/2010/06/03/extending-the-supreme-commanderforged-alliance-experience-part-1/)
    Partien meistens 3v3 oder 2v2, je nach Beteiligung.



  • SeppJ schrieb:

    Sehe ich jetzt erst:

    Heise schrieb:

    Age of Empires 4 wird exklusiv f├╝r Windows 10 ver├Âffentlicht.

    Also eine Totgeburt ­čś×

    Warum machen die das? Die einzige Erkl├Ąrung ist wohl, dass es Microsoft nicht um ein gutes Spiel geht, sondern darum, einen Anreiz f├╝r Windows 10 zu schaffen, welches vom Marktanteil her wohl nicht die Erwartungen erf├╝llt. Das wird wohl nach hinten losgehen, weil niemand, der kein Win 10 hat, f├╝r AoE4 darauf umsteigen wird, sondern eher im Gegenteil, dass niemand der vielen nicht-Win10-Nutzer AoE4 angucken wird.

    Sehe ich nicht so.

    1. Wer wirklich AoE4 spielen will, wird h├Âchst wahrscheinlich auch von W7 auf W10 umsteigen.
    2. W7-Mainstream-Support ist schon ausgelaufen, es gibt nur noch Security-Fixes (Extended Support). Egal ob AoE4 oder nicht, so langsam sollte man ├╝ber einen Wechsel nachdenken.
    3. Die Entwicklung von AoE4 hat erst angefangen. Wenn die in zwei Jahren mit dem Spiel auf den Markt kommen, ist der Extended Support ausgelaufen. Warum soll sich MS da noch mit W7 rumschlagen?
    4. Es ist legitim, das MS versucht mit dieser Entscheidung W10 zu pushen. Denn Konsolen-Hersteller machen das mit ihren Konsolen auch so: da werden Exklusiv-Titel entwickelt oder lizensiert, um die eigene und neue Konsole zu pushen.



  • Artchi schrieb:

    W7

    Von Win7 schrieb SeppJ ja kein Wort. Ich hatte das so gelesen, da├č er AoE4 f├╝r eine Totgeburt h├Ąlt, weil es nicht auf alternativen Betriebssystemen wie Linux verf├╝gbar ist, und weil ja bekannterma├čen kein Linuxbenutzer sich je ein Spiel angucken w├╝rde, das nur f├╝r Windows verf├╝gbar ist, geschweige denn extra f├╝rs Zocken einen Windowsrechner halten w├╝rde.



  • Naja, er hat von W10 geschrieben, und nicht allgemein Windows.
    Aber da AoE4 von MS kommt, sollte doch klar sein, das es sehr unwahrscheinlich f├╝r Linux kommt? Mit viel gutem Zureden w├╝rde MS vielleicht noch OS X bedienen.


  • Mod

    Ich habe schon gemeint, dass die Exklusivit├Ąt f├╝r Windows 10 und die Nichtunterst├╝tzung von Win 7 ein ganz wesentlicher Faktor sein wird. Wen interessiert Linux wenn es um Verkaufszahlen von Spielen geht?

    Windows 10 hat blo├č eine Marktdurchdringung von ~25%, Windows 7 aber ~50%. Es gibt ja Gr├╝nde, wieso die Leute bei Win 7 bleiben. Ich sehe AoE4 absolut nicht als potentielle Killerapplikation, f├╝r die ein wesentlicher Teil der Win 10-Verweigerer┬╣ auf einmal wechseln werden. Sondern ich sage voraus, dass das Gegenteil der Fall sein wird und man 75% der potentiellen Kunden von vornherein ausgeschlossen hat.

    ┬╣: Man muss schon von bewusstem Verweigern sprechen, wenn jemand nicht Win 10 hat. Microsoft hat Win 10 derart gepusht, dass jeder Windowsnutzer, der nicht ausdr├╝cklich Nein gesagt hat, es bekommen hat. Diese Nutzer werden ihre Gr├╝nde gehabt haben.



  • Viele sagen bei unbekannten Dialogen prinzipiell "Nein"! K├Ânnt ja ein Virus sein oder doch noch irgendwas kosten.

    Das hat nicht immer zwingend mit einer W10-Abneigung zu tun. Ich habe in der letzten Zeit diversen Familienmitgliedern und Bekannten ein W10 installiert, weil sie noch W7 drauf hatten. Nie hatte jemand gesagt "Nein, ich will kein W10!". Auf die Frage warum sie noch W7 drauf haben, gabs eigentlich immer nur ein Achselzucken, keine echte Begr├╝ndung.

    Und nach der Installtion von mir hatte sich auch nie jemand beschwert.

    Die echten W10-Verweigerer sind meistens die Ideologen (die gibt es nur in Foren), nicht der Durchschnitts-PC-User, der immer die selben Klicks macht und sonst keine Ahnung von Technik hat.


  • Mod

    Nun, wir werden die Frage, woher die derzeit ├╝berraschend geringe Verbreitung von Windows 10 kommt, sicherlich nicht durch Anekdoten und Erfahrungen kl├Ąren (und selber h├Ątte ich auch nichts anderes zu bieten). Wir werden wohl einfach warten m├╝ssen und die Verbreitung von Windows 10 vor und nach dem Erscheinen von AoE4, sowie den allgemeinen Erfolg von AoE4 im Auge behalten m├╝ssen. Dann werden wir sehen, wessen Einsch├Ątzung besser passt.

    PS: Ich sag mal so: Ich pers├Ânlich k├Ânnte mir schon vorstellen f├╝r ein gutes Spiel mein OS zu updaten. Ich bin da auch sicher nicht alleine. Aber ich denke nicht, dass AoE4 ein solcher Titel sein wird. Da wird wohl eher das Gegenteil zutreffen. Wenn Riot sagen w├╝rde, es k├Ąme ein Leage of Legends 2 als Windows 10 Exklusivtitel, dann s├Ąhe meine Einsch├Ątzung gewiss anders aus.



  • Ich denke mal, f├╝r MS wird es egal sein, ob AoE4 ein Mega-Seller wird. Es wird f├╝r W10 werben und ein exklusiver Titel sein. Es ist ja meines Wissens nur ein Remake, welches angeblich das gleiche Gameplay von AoE1 haben wird. Vermutlich wird man die Grafik und Sound modernisieren und die Performance optimieren. Den Game-Logik-Code wird man wiederverwerten. Wird finanziell bestimmt kein Mega-Projekt.

    Aber es wird in den Game-News stehen und in Foren diskutiert, und damit auch indirekt W10 beworben. Und das wird das Ziel von MS sein.

    F├╝r ein Mega-Seller w├╝rde man eher einen Neuanfang mit AoE5 o.├Ą. ben├Âtigen.



  • @Artchi: Ich glaube, du verwechselst AoE4 mit AoE:Definitive Edition.


  • Mod

    Artchi schrieb:

    Und das wird das Ziel von MS sein.

    Sag ich ja auch, dass das h├Âchstwahrscheinlich ihr Ziel ist. Ich sage aber voraus, dass AoE4 dadurch als ein obskurer Floptitel in die Geschichte eingehen (bzw. eben gerade nicht eingehen) wird, und dies so ziemlich ├╝berhaupt keinen Effekt auf die Windows 10 Verbreitung haben wird.



  • SeppJ schrieb:

    Windows 10 hat blo├č eine Marktdurchdringung von ~25%, Windows 7 aber ~50%. Es gibt ja Gr├╝nde, wieso die Leute bei Win 7 bleiben.

    Ich wei├č nicht, auf welche Statistik du dich da beziehst, aber in der werden wohl auch die ganzen Firmenrechner mit Win7 drin sein. Es gibt ja auch zielgruppenorientierte Statistiken:
    http://store.steampowered.com/hwsurvey/
    Dort kommt Windows 10 auf ~50%, Windows 7 auf ~37%.

    Ich vermute zudem, da├č sich Gamer auch ├Âfter einen neuen PC kaufen als der Durchschnitt. Und wenn nicht ideologische Gr├╝nde dagegen sprechen, wird da wohl Windows 10 draufkommen. Ich kann mir nicht nur deshalb schwer vorstellen, da├č Windows 7 in zwei Jahren noch einen so gro├čen Anteil haben soll. Und selbst dann verstehe ich nicht, warum ein Spiel ein "obskurer Floptitel" werden mu├č, wenn es nur f├╝r etwa die H├Ąlfte der potentiellen Zielgruppe zug├Ąnglich ist.


Log in to reply