Installations-Assistent für Qt



  • Hallo,

    ich habe eine Qt-Applikation, für die ich gerne sowohl für Windows wie auch für Linux einen Installations-Assistenten anbieten würde. Nach dem, was ich bisher im Internet so gefunden habe, werde ich da wohl einen selbst schreiben müssen. Ist mit Qt ja eigentlich nicht allzu schwer: einfache UI mit Zielordnereingabe und Ok- und Abbrechen-Button. Meine Idee war, dass ich in eine .qrc-File die .exe-Datei oder die executable-Datei einfach speichere und dann den Inhalt einfach in eine neue Datei übertrage. Ist das so in etwa realistisch? Die ganzen libs müsste ich natürlich genauso mit einbinden. Reicht es, wenn ich bei Linux einfach auch die .so-Lib-Dateien in den Zielordner schreibe? Unter Windows müsste das mit den .dll-Lib-Dateien ja gehen.

    Außerdem: wie sieht das mit Lizenzen aus? Ich würde den Installer dann einfach auf GitHub hochladen, dann müsste ich doch statisch linken dürfen, oder?



  • Das brauchst du nicht selber programmieren, das gibt es schon: Qt Installer Framework



  • Zunäst möchte ich mich sehr herzlich bei dir bedanken.
    Wenn ich das richtig sehe, dann muss ich das ja selbst kompilieren. Natürlich soll der Installer aber ohne irgendwelche Abhängigkeiten laufen, sodass ich ein statisches Build bevorzugen würde. Geht das von den Lizenzen her okay?
    Und ich habe nur einmal Qt 5.7 von Ubuntu 16.04 und dann noch Qt 5.9.1 (die prekompilierte Version zum Herunterladen) installiert. Kann ich damit überhaupt statisch builden? Oder müsste ich wirklich dafür die gesamte Qt-Library statisch kompilieren? Wie lange dauert das üblicherweise bei einem mittelmäßigen Laptop?



  • Unter Getting Started (Configuring Qt) stehen zumindestens die Optionen für einen statischen Build - selber habe ich es aber auch noch nicht durchgeführt.

    Von der Lizenz her kann ich dir aber das nicht sagen, inwieweit du das dann so veröffentlichen darfst.


Log in to reply