Ausgabe bricht ab



  • Wenn ich als Eingabe beispielsweise "a: 5" und "b: 0" bricht meine Ausgabe nach "Durch 0 teilen ist nicht erlaubt!" ab, ich möchte jedoch noch "Modulus: 5 " danach ausgegeben bekommen.

    Vllt. kann mir jmd. helfen. LG

    #include <iostream>
    class IntCalc
    {
    public:
        static void main(){
        int a, b;
        std::cout << "a: ";
        std::cin >> a;
        std::cout << "b: ";
        std::cin >> b;
    
        std::cout << "Summe: " << a+b << std::endl;
        std::cout << "Produkt: " << a*b << std::endl;
        if(b!=0)
            std::cout << "Quotient: " << a/b << std::endl;
        else
            std::cout << "Durch 0 teilen ist nicht erlaubt!" << std::endl;
    
        std::cout << "Modulus: " << a%b << std::endl;
    
        }
    };
    
    int main(int argc, char *argv[])
    {
        IntCalc::main();
        return 0;
    }
    

    Edit durch Arcoth: Code-Tags.



  • "Bricht ab" == das Fenster schließt sich?
    C++ ist nicht Java. Wenn du eine Funktion willst, brauchst du keine Klasse drum basteln.



  • Bei mir funktioniert alles ohne Probleme aber die Klasse brauchst du wirklich nicht.

    #include <iostream>
    
    void intCalc() {
        int a, b;
    
        std::cout << "a: ";
        std::cin >> a;
        std::cout << "b: ";
        std::cin >> b;
    
        std::cout << "Summe: " << a+b << std::endl;
        std::cout << "Produkt: " << a*b << std::endl;
    
        if(b!=0)
            std::cout << "Quotient: " << a/b << std::endl;
        else
            std::cout << "Durch 0 teilen ist nicht erlaubt!" << std::endl;
    
        std::cout << "Modulus: " << a%b << std::endl;
    }
    
    int main(int argc, char *argv[])
    {
        intCalc();
    
        return 0;
    }
    


  • Auch der Modulo-Operator darf - genauso wie die Division - nicht mit 0 als Divisor aufgerufen werden (denn wenn die Division nicht definiert ist, wie soll davon dann der Rest bestimmt werden?)!