Mit fstream Datei in Unterordner von Debug erstellen



  • Hallo zusammen!
    Ich möchte mit fstream eine Datei in einen anderen Ordner als den Debug-Ordner erstellen, vielleicht in einen Unterordner von Debug.

    Leider weiß ich bis jetzt nur wie man mit fstream eine Datei im Debug-Ordner erstellt. Ich habe es auch schon so probiert:

    ofstream Datei;
    Datei.open("Ordner\Datei.txt");
    Datei.close();

    Aber der Schrägstrich wurde ignoriert. Kann mir jemand einen Tipp geben, wie ich es besser machen könnte?



  • Hey,

    den Backslash musst du escapen: `Datei.open("Ordner\Datei.txt");

    Oder nimm einfach einen Slash: Datei.open("Ordner/Datei.txt");`

    Schau dir mal was zu Escapesequenzen an (googeln).

    Außerdem solltest du die Datei gleich dem Konstruktor übergeben: ofstream Datei("Ordner/Datei.txt");
    Und das close kannst du dir auch sparen. Das passiert automatisch beim Verlassen des Blocks {}



  • Vielen Dank für die Antwort. Ich habe es ausprobiert und es hat funktioniert.
    Gibt es eine Möglichkeit, dass das Programm die Datei, wenn man sie nicht mehr braucht wieder löscht?


  • Mod

    Wenn du damit meinst, dass die Datei nach Programmbeendigung automatisch gelöscht werden soll: Es gibt die Funktion std::tmpfile für solche Anwendungszwecke. Viele Betriebssysteme stellen auch ähnliche (und oft bessere) Mechanismen zur Verfügung.



  • Danke schön! Jetzt habe ich alles, was ich für das Programm brauche.


Log in to reply