Auf dem Land besseres Internet als in der Stadt, wie kann das sein?



  • Ich habe mal geprüft was ich bei der Telekom bei mir in der Stadt bekomme und meine Freundin auf dem Land und heraus kam,
    dass bei mir in der Stadt maximal Internet M mit 50 MBit/s Downloadrate + 10 MBit/s Uploadrate drin wäre, während meine Freundin auf dem Land Internet L mit 100 Mbit/s Downloadrate und 40 MBit/s Uploadrate bekommen würde.

    Das hätte ich nicht gedacht, zumal sie ja eigentlich in einem kleinen Ort mitten in der Pampa wohnt. Lediglich die Autobahn wäre in der Nähe, vielleicht liegt es daran?

    Ich dagegen, kriege nur den kleinen Tarif, obwohl ich in der Stadt wohne, wo bisher immer alles zuerst verfügbar war.

    Wie kann das sein?


  • Mod

    Rätsel schrieb:

    Wie kann das sein?

    Wieso sollte das nicht sein können? Wenn die Telekom zu dem kleinen Dorf eine 1 GBit-Leitung gelegt hat, die für das ganze Dorf reichen muss, aber dort nur 10 Kunden wohnen, dann haben die eben mehr davon, als wenn die Telekom eine 5 GBit Leitung direkt in den Keller deines Hochhauses gelegt hat, da aber 100 Leute was davon haben wollen.

    Außerdem hat die Telekom die Infrastruktur in deinem Stadtviertel sicherlich schon vor vielen Jahren auf eigene Kosten nach damaligem Stand der Technik gebaut, wohingegen das Dorf vielleicht erst dieses Jahr erschlossen wurde, mit vielen Fördergeldern für die beste Technik am heutigen Markt.


Log in to reply