Visual Studio, Qt statisch linken



  • Hallo zusammen,

    ich benutze nun Visual Studio (17) und die Qt VS Tools, und natürlich Qt in der Version 5.9.2, Open Source Lizenz.

    Grundsätzlich funktioniert alles prima, aber ich bekomme es nicht hin, Qt statisch zu linken.

    Kann mir da jemand einen Tipp geben, was ich machen muss?

    Danke im voraus
    Andreas



  • Hallo,

    mit der Qt Open Source Lizenz darfst du m.E. nicht statisch linken.
    Ansonsten s. Build Standalone Qt Application for Windows.



  • Th69 schrieb:

    Hallo,

    mit der Qt Open Source Lizenz darfst du m.E. nicht statisch linken.
    Ansonsten s. Build Standalone Qt Application for Windows.

    Stimmt, das habe ich auch eben gefunden.
    Von daher hat sich die Frage erübrigt.



  • mit der Qt Open Source Lizenz darfst du m.E. nicht statisch linken.

    Da er keinerlei Info zu seiner Lizenz gemacht hat:
    Natürlich darf man Qt mit Open Source License auch statisch linken. Die sind doch immer noch GPL und LGPL konform (OpenSource = Wahl zwischen LGPL & GPL bei Qt) oder ?

    Die Konsequenz der GPL ist dann aber, das sein eigener Code die License erbt ... aka auch unter GPL steht. Sprich Distribution = Code veröffentlichen.



  • Man darf bei LGPL statt Code auch Object Files ausliefern. Die LGPL erzwingt nur, dass die Bibliothek austauschbar sein muss. Das geht auch wenn die Allgemeinheit nur den Link Schritt ausführen kann: https://www.gnu.org/licenses/gpl-faq.en.html#LGPLStaticVsDynamic



  • RHBaum schrieb:

    Die Konsequenz der GPL ist dann aber, das sein eigener Code die License erbt ... aka auch unter GPL steht. Sprich Distribution = Code veröffentlichen.

    Ich würde das anders formulieren: Die Lizenz gilt nur dann, wenn man seinen eigenen Code ebenfalls unter GPL veröffentlicht.
    Tut man das nicht, begeht man eine Lizenzverletzung. Die GPL kann nicht einfach auf meine Software aufoktroyiert werden,
    ohne dass ich dem zustimme.

    Tobiking2 schrieb:

    Man darf bei LGPL statt Code auch Object Files ausliefern. Die LGPL erzwingt nur, dass die Bibliothek austauschbar sein muss.

    Ja, das sehe ich auch so, obwohl die LGPL in ziemlichen Juristengeschwurbel formuliert ist. Allerdings ist diese Sichtweise nicht
    unumstritten, und bei Qt scheinen sie diese Variante auch nicht unbedingt als selbstverständlich anzusehen. Immerhin findet
    sich auf deren Seite soweit ich mich erinnere ein FAQ-Eintrag, in dem mehr oder weniger steht, dass statisches Linken mit LGPL
    nicht möglich sei, und stattdessen auf eine kommerzielle Lizenz verwiesen wird. Es könnte also durchaus passieren, dass Qt das
    im Zweifelsfall vor Gericht klarstellen lassen möchte, wobei man dann aber möglicherweise Recht bekäme, sofern man sich an alle
    Bedingungungen der LGPL hält. Die sehen meines Wissens im Falle von statischem Linken nämlich auch noch die Auslieferung
    (bzw. das Angebot dazu) des Quellcodes der verwendeten LGPL-Bibliothek, sowie der eigenen Build-Skripte vor, mit denen sich
    die exakte Version der ausgelieferten Binary bauen lässt.

    Das alles ist wohl auch der Grund, weshalb man außerhalb von Plattformen wo es nicht anders geht (iOS, etc.) so gut wie nie statisch
    gelinkte LGPL-Bibliotheken bei Programmen mit inkompatiblen Lizenzen sieht - der Aufwand und die Unabwägbarkeiten sind es
    wahrscheinlich nicht wert.


Log in to reply