Binären xor schreiben



  • Hallo alle zusammen

    Habe hier folgendes Problem,

    ich will einen einfachen c++ Xor einfügen,

    Nun habe ich hier einen Code geschrieben, das funktioniert nicht aber so in der Art will ich es haben. Ich arbeite nur mit Binären zahlen also ne 1 oder ne o

    int xor{
    
    	for (int a, int b; a^b) {
    	if (a = b) {
    
    		cout << "0";
    	}
     else cout << "1"
    }
    
    }
    

    Ich weiß das es Falsch ist, brauche Hilfe,

    Bitte hilft mir diesen Code endlich mal zum laufen zu bringen

    Also wird im Main Programm ne 1 und 0 weitergeliefert,

    also kann
    a ne 1 oder ne 0 sein, sowie
    b ne 1 oder ne 0 ist im Main immer unterschiedlich

    Hoffe konnte es irgendwie erklären


  • Mod

    a=b ist eine Zuweisung, a==b wäre ein Vergleich.

    Was du dir mit der for-Anweisung denkst, kannst du nur selber wissen, mir ist ein absolutes Rätsel, was du da erreichen möchtest. Das compiliert nicht einmal.

    Ebenso der ganze Rest vom Drumherum. Sieht aus wie tote Fetzen C++, von Frankenstein zusammengenäht. Du musst systematischer an die Sache dran gehen, sonst wird das nichts. Du musst dir genau überlegen, was du möchtest (oder eher: Was dein Lehrer möchte), wie du dahin kommst, und was dazu nötig ist. Wie sehen die Schnittstellen aus? Was soll welcher Codeteil machen? Wie fügt sich das in das Gesamtgefüge ein? Irgendwelchen Code, den du mal irgendwo gesehen hast, zusammen zu kopieren und zu hoffen, wird nicht funktionieren. Code ist kein wahllos zusammengeworfener Haufen Zeichen. Code ist Logik pur. Du musst von jedem Zeichen in deinem Programm genau wissen, wo und warum du es setzt.


Log in to reply