Superguter Nachthimmel



  • Seit langer Zeit mal wieder. Dass man u.a. unsere Nachbargalaxie sieht, und das auch noch recht deutlich + Sternenstraße (!), ist mir doch hier eine Nachricht wert
    (gilt jedenfalls in Niedersachsen)
    😉


  • Mod

    Huh? Ist denn irgendetwas besonders? Der Hauptgrund dafür, dass man sie sonst normalerweise nicht mehr sieht - das im Vergleich zu früher viel hellere Licht der Städte - besteht doch sicherlich weiterhin. Ist es mit Niedersachsen nun schon so schlecht bestellt, dass dort niemand mehr lebt?

    In der Großstadt sehe ich bestenfalls 20 Sterne deutlich, mit Mühe auch noch 50. Die Frage, wie viele Sternlein stehen, ist jedenfalls einfach abzählbar 😞



  • SeppJ schrieb:

    Huh? Ist denn irgendetwas besonders? (

    Ja, wenn du in guten Nächten 50 Sterne siehst, so wären es heute wohl eher 70 - vorausgesetzt, du bist nicht von Flutlichtnachbarn umgeben, die das für ihren Garten/Hauskameras "brauchen".



  • Nicht überall ist die Lichtverschmutzung so hoch 😃 Früher habe ich gerne in den Bergen gezeltet, in einer klaren kalten Winternacht war es herrlich.



  • Es ist wirklich ein Trauerspiel, dass man durch die Lichtverschmutzung den Bezug zum Nachthimmel verloren hat. Da könnten die Grünen mal Energie sparen lassen. 😃



  • Erhard Henkes schrieb:

    Es ist wirklich ein Trauerspiel, dass man durch die Lichtverschmutzung den Bezug zum Nachthimmel verloren hat. Da könnten die Grünen mal Energie sparen lassen. 😃

    Es geht so, an manchen guten Tagen kannst du auch nach Sonnenaufgang die Venus für eine Weile sehen, oder Wega, wobei beim Sommerdreieck umso mehr gilt: wenn man weiß wo hingucken.

    Die Grünen braucht man gar nicht mehr zum Energiesparen, das machen die Kommunen aus (vermeintlicher) Geldknappheit von ganz allein. Es gilt aber für viele Städte das Prinzip, Einkaufszentrum weit außerhalb der Stadt. Na, wenn man jetzt nachts Einkaufen könnte..

    Der Lacher des des Jahrhunderts ist die Strom(verbraucher)hexenjagt auf der einen Seite aber die Grünen wollen unbedingt Stromautos..
    (in Wolfsburg gibt es genug Ecken zum Sternegucken, aber die vielen Stromkabel über einen behindern die Sternesicht.)


Log in to reply