Wo ist iexplore 11 ?



  • Ein gutes neues Jahr, bei einer Internet-Sitzung wurde ich informiert, dass der Internet Explorer 11 automatisch installiert wurde. Im Suchfenster habe ich nach iexplore 11 gesucht, und einen Verweis auf den Desktop gezogen. Jetzt habe ich einen Verweis auf den alten Explorer, und einen auf den neuen, auf dem Desktop. Bei dem Eigenschaftsfenster der Verweise wird bei beiden der gleiche Speicherort-Pfad angegeben nämlich: C:\Programme\Internet Explorer\iexplore.exe. Ist unter dem Pfad dann iexplore 11 gespeichert ? Eigentlich müsste da iexplore 11 stehen.
    Kennt sich jemand aus ?



  • Wahrscheinlich werden alte Versionen eines Programms mit den neuen einfach überschrieben, und behalten ihren Namen. Wieso wird dann im Suchfenster iexplore 11 gefunden ?


  • Mod

    Weil evtl. eine Verknüpfung gefunden wird?

    MfG SideWinder



  • User11 schrieb:

    Bei dem Eigenschaftsfenster der Verweise wird bei beiden der gleiche Speicherort-Pfad angegeben nämlich: C:\Programme\Internet Explorer\iexplore.exe. Ist unter dem Pfad dann iexplore 11 gespeichert ? Eigentlich müsste da iexplore 11 stehen.

    Schau dir mal die Eigenschaften dieser Datei an: Unter Details sehe ich dort zumindest, dass die Datei/Produktversion
    von iexplore.exe 11.* ist. Dabei handelt es sich um in die .exe -Datei eingebettete Versionsinformationen.

    User11 schrieb:

    Wahrscheinlich werden alte Versionen eines Programms mit den neuen einfach überschrieben, und behalten ihren Namen.

    Davon gehe ich aus.

    User11 schrieb:

    Wieso wird dann im Suchfenster iexplore 11 gefunden ?

    Weil unter Win10 die Suche über das Startmenü scheinbar keine simple Substring-Suche macht, sondern zumindest versucht,
    dabei etwas "schlauer" zu sein (such mal z.B. nach "regedit" und schau dir an was für Ergebnisse nach jedem eingetippten
    Buchstaben angezeigt werden - der Registrierungs-Editor wird bei mir erst gefunden, nachdem ich das Wort komplett
    eingetippt habe). Scheinbar eröffnet das Leerzeichen bei deiner Suche auch einen neuen Suchbegriff: Auch wenn ich nach
    "iexplore 256" suche, findet er "iexplore". Wenn man bei dem Suchergebnis via Rechtsklick den Speicherort öffnet, handelt
    es sich dabei stets um die oben genannte iexplore.exe .

    Btw.: Heisst der Ordner bei euch auch C:\Programme\internet explorer\ ? Also klein geschrieben? Bei mir springt dabei sofort
    der Malware-Paranoia-Modus an 😉 ...scheint aber okay zu sein, die Signatur des Programms ist okay und sonst ist auch nichts
    auffälliges zu finden. Wahrscheinlich nur eine Nachlässigkeit bei MS die zu dieser Inkonsistenz geführt hat.


  • Mod

    Finnegan schrieb:

    Btw.: Heisst der Ordner bei euch auch C:\Programme\internet explorer\ ? Also klein geschrieben? Bei mir springt dabei sofort
    der Malware-Paranoia-Modus an 😉 ...scheint aber okay zu sein, die Signatur des Programms ist okay und sonst ist auch nichts
    auffälliges zu finden. Wahrscheinlich nur eine Nachlässigkeit bei MS die zu dieser Inkonsistenz geführt hat.

    Ja, bei mir auch klein geschrieben.

    MfG SideWinder



  • Ganz vergessen zu sagen, ich verwende Windows 7 Professional 64 Bit. Bei der Eingabe iexplore 11 im Suchfenster, erscheint im Ergebnisfenster dasselbe. Also kein neuer Suchbegriff. Rechtsclick/Eigenschaften erscheint der Pfad: C:\programme\Internet Explorer\iexplore.exe. also grossgeschrieben. An regedit traue ich mich nicht ran. Wie stelle ich die aktuelle Version des Internet Explorers sonst fest ?



  • Das mit regedit habe ich falsch verstanden, Sorry, und der Pfad muss heissen: C:\Programme\Internet Explorer\iexplore.exe


  • Mod

    Die aktuelle Version des Internet Explorers kannst du nach dem Start von iexplore -> Menüleiste (falls ausgeblendet: ALT drücken), Help -> About herausfinden.

    MfG SideWinder



  • Danke Euch, Ihr habt mir sehr geholfen. Ein gutes, gesundes, codereiches, und erbauliches neues Jahr 2018 !



  • User11 schrieb:

    Das mit regedit habe ich falsch verstanden, Sorry, und der Pfad muss heissen: C:\Programme\Internet Explorer\iexplore.exe

    Das mit regedit war lediglich ein anschauliches Beispiel, bei dem man gut sehen kann,
    wie die Startmenü-Suche nicht nur ein simples Substring-Matching macht, sondern auch
    noch irgendwelche anderen Kriterien heranzieht. Das bezog sich auf deine Frage:

    User11 schrieb:

    Wieso wird dann im Suchfenster iexplore 11 gefunden ?


Log in to reply