Lambda builder function



  • hatte diese keine funktion

    template <typename T, typename... Ts>
    void
    emplace_back_All(std::vector<T>& vec, Ts... ts)
    { // "," prevents parameter pack from being folded
      (vec.emplace_back(ts), ...);
    }
    

    welche so gecalled wird

    std::vector<int> v;
      emplace_back_All(v, 1, 2, 3);
    

    und wollte sie in eine lambda builder function umformen

    template <typename T, typename... Ts>
    static auto
    emplace_back_All(std::vector<T>& vec)
    { // "," prevents parameter pack from being folded
      return [&](Ts... ts) { (vec.emplace_back(ts), ...); };
    }
    

    die ich dann so verwenden wollte

    std::vector<int> v;
      auto builder{ emplace_back_All(v) };
      builder(1);
    

    allerdings sagt mit der compiler, ich habe die function mit einem Argument gecalled aber sie würde 0 erwarten. Versteht jemand wo das Problem liegt?


  • Mod

    emplace_back_All(v)
    

    Hier ist Ts ein leeres Parameterpack, und so wird

    [&](Ts... ts) { (vec.emplace_back(ts), ...); }
    

    nat. auch zu einem Lambda, dass keinen Parameter hat.

    Evtl. meintest du

    template <typename T>
    static auto
    emplace_back_All(std::vector<T>& vec)
    { // "," prevents parameter pack from being folded
      return [&](auto&&... ts) { (vec.emplace_back(std::forward<decltype(ts)>(ts)), ...); };
    }
    

    ?



  • ja, vielen Dank, auch für die erklärung, habs verstanden.

    wieso sind solche lambda builder function eigentlich static?

    Habe auch noch nicht ganz verstanden, wann man ein template parameter pack benötigt und wann bbeispielsweise auto& .. ausreicht


  • Mod

    Sewing schrieb:

    ja, vielen Dank, auch für die erklärung, habs verstanden.

    wieso sind solche lambda builder function eigentlich static?

    Vermutlich wegen eines Bugs im Standard, nachdem Lambdas in verschiedenen TUs (Übersetzungseinheiten, d.h. sourcefiles) verschiedene closure Typen annehmen, und so de ODR verletzen. Siehe auch meine SO Antwort hier: https://stackoverflow.com/questions/34717823/can-using-a-lambda-in-header-files-violate-the-odr

    Habe auch noch nicht ganz verstanden, wann man ein template parameter pack benötigt und wann bbeispielsweise auto& .. ausreicht

    Das ist nur eine andere Syntax, weil wir Lambdas knapp und knackig halten wollen. Im closure type wird ein operator() template definiert, welches ein parameter pack hat. In deinem Beispiel war das parameter pack nicht im closure Typen deklariert, sondern ganz wo anders, was natürlich keinen Sinn ergibt, da das pack so nicht entsprechend deduziert werden kann.



  • das heisst, die template parameter müssen in der parameter Liste des callables auftauchen, der in der Funktion konstruiert wird?


Log in to reply