App Entwickeln mit RAD-Studio



  • Hallo zusammen

    Ich habe mein RAD-Studio Tokyo 10.3 so eingerichtet, dass ich Apps für mein Handy programmieren kann. Da dies nichts mehr mit VCL zu tun hat, möchte ich wissen in welchem Forum ich meine Fragen dazu stellen darf.

    Gruss Renato



  • So wie es aussieht, gibt es hier keinen eigenen Firemonkey Bereich, finde ich auch sehr schade.



  • Hi,

    @Admins: vielleicht könnte man ja dafür eine Art Unterverzeichnis einrichten. Weil, eigentlich gehört es ja hier her, ist aber andererseits eine komplett parallel laufende Schiene.

    Hat schon jemand sowohl mit VCL als auch mit Firemonkey irgendwie vergleichbare Sachen programmiert und kann dazu irgendwas zu sagen, wie die beiden sich zueinander verhalten? Was ist leichter, übersichtlicher, bequemer, umständlicher...

    Gruß Mümmel



  • Ein wenig habe ich schon mal mit Firemonkey gemacht, das ist in etwa mit der VCL vergleichbar, einiges ist dort anders realisiert.
    Mischen sollte man die beiden Bibliotheken aber auf keinen Fall, entweder nur FMX oder nur VCL benutzen.



  • Wir versuchen uns an einer Android-App, die unsere VCL-Desktop-Anwendung ergänzen soll. Der Business-Code ist größtenteils derselbe.

    Ich empfinde das Arbeiten mit FMX noch als etwas mühsam, aber insgesamt ist das Framework mit der VCL vergleichbar. Dafür sind aber die Clang-Compiler extrem langsam und teilweise fehlerhaft (zumindest bis zur Version Berlin), was meine Produktivität stark beeinträchtigt.