Gülltigkeit von Objekten, die im überladenen Operator erzeugt werden



  • Hallo,
    ich habe eine Frage zu Operatoren. Gegeben sei eine Klasse foo mit private Variablen s(string), i(int) und einem überladenen Operator +.
    Wieso funktioniert der überladene Operator aus dem Code? Das Objekt dürfte doch nicht mehr gültig sein, nachdem der Operator seine Aufgabe erfüllt hat, oder?

    Konstruktor: foo(string ,int)

    private: string s, int i

    Anwendung des Operators: foo f3=f1+f2

    Foo operator+(Foo f)
    {
    Foo neu(this->s+f.s, this->i+f.i);
    return neu;
    }



  • Weil du eine Kopie zurück gibst.


Log in to reply