Variable per Variablenname in Variable beschreiben -.-



  • Hallo Freunde,
    Ich hab etwas kompliziertere Sachen in c vor -.-

    Ich habe eine dll wo es zB eine Variable:
    Wincc.Temperatur gibt und da möchte ich einen Wert zuweisen..
    Wincc.Temperatur = 100;

    Nun steht der Variablenname Temperatur aber in einem String.. String Variablenname = „Temperatur“;

    Wincc. Variablenname = 100;

    Wie setze ich das um? Haben Sie da eine Idee für mich? Das wäre klasse..

    Alternativ müsste ich des wohl so lösen:
    Select Case variablenname
    Case "Temperatur"
    WINCC.Temperatur = variablenwert
    Case "Luftfeuchte"
    WINCC.Luftfeuchte = variablenwert
    Case Else
    MsgBox("Fehler")
    End Select

    Aber das für über 500 Variablen zu schreiben wäre ein wenig viel Schreibarbeit -.-



  • Spontan fällt mir ein:

    1. Leg für die unterschiedlichen Datentypen jeweils eine map an.
    2. Speicher die für den jeweiligen Datentypen dazugehörigen Variablennamen in einer Datei ab.
    3. Lies die Dateien in einer Schleife ein und speicher dabei die Variablennamen in der map ab.


  • Punkt 0: Überlege dir die Programmiersprache!
    Dies hier ist das C++-Forum, du fragst nach einer Lösung in C und schreibst einen Ansatz, der weder C noch C++ ist 😞