Softwareentwickler C++ in Siegen (NRW)



  • Wir suchen einen weiteren Entwickler für unsere campus-Managment Software für Windows. Geschlecht und Alter spielen keine Rolle, sofern zumindestens 5-7 Jahre vor der Rente liegen. Die Anforderungen müssen nicht zwangsweise beruflich untermalt sein, sofern man sich Anderweitig entsprechende Fähigkeiten erworben hat.

    Mindestanforderungen:

    • Gute C++ Kenntnisse (Sprache, nicht zwangsweise Detailkenntnisse der STL)
    • Gute allgemeine Programmierkenntnisse
    • Grundlegende SQL-Kenntnisse
    • Teamfähigkeit
    • Gute Deutschkenntnisse (Software ist deutsch, Texte muss man selbständig verfassen können)
    • Selbständiges Arbeiten (Absprachen sind sinnvoll, aber regelmäßig sind auch Entscheidungen selbständig zu tätigen)
    • Idealerweise Vollzeit (Standard 40h/Woche, ggf. aber weniger)

    Idealerweise:

    • Kenntnisse eines Studienablaufes
    • Kenntnisse der VCL (C++ Builder/Delphi-Framework)
    • Kenntnisse von HTML/CSS (Nutzen wir in einigen Ausgaben)
    • ggf. Kenntnisse in C# oder Java und Webentwicklung, falls man sich an einer langfristigen Portierung beteiligen will

    Was wir NICHT verlangen:

    • Ellenlange Bewerbungsunterlagen - eine Kurzbewerbung per E-Mail (mit knappen Lebenslauf, kurzer Beschreibung der Programmiererfahrung und die letzten 1-2 Zeugnisse reichen aus); wenn wir mehr brauchen, fragen wir nach.
    • Reisebereitschaft
    • Überstunden (Wir haben Gleitzeit [wobei in der Regel überlappende Anwesenheit zumindest zwischen 10 und 15 Uhr, abzüglich Pause angestrebt ist], das Zeitkonto sollte möglichst ausgeglichen bleiben)
    • Fristerfüllung um jeden Preis (was zeitlich nicht machbar ist, ist nicht machbar - nach Möglichkeit werden Fristen auch vermieden oder großzügig festgelegt)

    Grundlegendes zur Tätigkeit
    In erster Linie geht es um die Pflege und Erweiterung eines Softwareproduktes das bereits seit etwa 15 Jahren entwickelt wird (wir dürften bei grob 750k Codezeilen liegen). Wir würden das Programm gerne portieren (Hierfür sind C# oder Java, in Kombination mit Web im Gespräch), doch müssen wir dazu zunächst wieder die Kapazitäten haben - was ein Ziel der Anstellung ist. Doch selbst bei einer Portierung wird uns das C++ Projekt noch einige Zeit erhalten bleiben.

    Jemanden (Sie oder Er) der zu uns stößt muss daher bereit sein an einer "gewachsenen" Legacy-Anwendung mitzuwirken. Unabhängig davon, ob man die Portierung mitgestaltet will, es gibt hier über viele Jahre hinweg sichere Arbeit.

    Weitere Informationen/Kontaktmöglichkeiten
    Weitere Informationen über www.sked.de (Zum Zeitpunkt des Schreibens dieser Stellenbeschreibung leider noch mit der alten Webseite, die neue folgt hoffentlich bald). Für Rückfragen oder für eine Bewerbung kann man sich an mich wenden: schreiter@sked.de (André Schreiter, sked software GmbH Siegen)