Verständnisfrage zum C++ Standard: Wieso verwendet man nicht value_type, reference, pointer etc. in der Implementierung?