C++ (Auftrag)



  • Hi ich bin der Basti, 19 Jahre und brauch folgende Hilfe/Tipps.
    2 weitere und ich sollten eine Aufgabe lösen bzw. programmieren.
    Die beiden Jungs sind leider ausgestiegen, haben die Schule verlassen.

    Es geht um folgendes.

    Die Person A entwickelt Geräte für die IT-Sicherheit in Netzwerken. Die Hard- und
    Softwareentwicklung führt die Person selbst durch. Bis zur Fertigstellung eines Auftrages müssen 3
    weitere Schritte durchlaufen werden: Leiterplattenherstellung, Bestückung und Hardware-Test. Diese
    Schritte werden jeweils von spezialisierten Firmen durchgeführt. Der Auftrag wird von einer Firma an
    die nächste Firma weitergegeben, bis zur Fertigstellung des Produktes.

    1. Schritt
      Person A will 50 Leiterplatten bestellen.
      Es gibt 2 Unternehmen die Leiterplatten herstellen, einmal das Firma XX und das Firma ZZ.

    2. Die Bestückung. Werden die Platten bei Firma XX hergestellt, geht die Bestückung über die Firma Logos, Werden aber die Platten bei Firma ZZ hergestellt, kann die Bestückung die Firma Logos oder Firma Taken gehen.

    Der Unterschied sind nur lediglich die Preise.
    Das heißt ich als Benutzer, müsste nur die Anzahl der gewünschten Platten eingeben.

    Firma XX und Firma ZZ führen mit den anderen Firmen Verträge.

    Die Anwendung soll eine kostengünstigste Verkettung von Aufträgen zur
    Platinenherstellung, Bestückung finden.

    Ich ehrlich gesagt, wenig Ahnung wie ich da ran gehen soll.
    Über Hilfe würde ich mich riesig freuen. Geht auch über PN.

    lg



  • Wenn Du der Aufgabe alleine nicht gewachsen bist, ggf. weil Deine beiden Mitstreiter ausgestiegen sind, gehe zu Deinem Auftraggeber (Dein Prof. bzw. Fachlehrer?) und sag ihm das. Evtl. kannst Du eine, dem neuen Sachstand entsprechende, Aufgabe bekommen.

    Mit freundlichen Grüßen

    Helmut



  • Eine eher ungewöhnliche C++-Aufgabe...

    Zuerst würde ich dir raten, zu versuchen, das Problem grafisch darzustellen. Die Zusammenhänge zwischen den einzelnen Firmen und die vertraglichen Verbindungen. Denn wenn du das Problem noch gar nicht richtig verstanden hast, wirst du auch keine Software-Lösung erarbeiten können. Daher ist das Verständnis immer der erste Schritt.


Log in to reply