Haltbarkeit von CD/DVD



  • Link Text
    Hallo miteinander, was meint Ihr, wie lange sind CD/DVD lesbar ?
    Im Internet heisst es zwischen 10 und 30 Jahre. Ich wollte meine
    VS 2008 Standard von Microsoft noch lange behalten. Ja ja, altmodisch ...
    Was ist Eure Meinung, Euer Wissen ?



  • @biter sagte in Haltbarkeit von CD/DVD:

    Ja ja, altmodisch ...

    Ja, VS 2008 und CD/DVD


  • Global Moderator |  Mod

    Werksgemachte CDs sind wahrscheinlich länger haltbar als dass du noch Laufwerke dafür zu einem rechtfertigbaren Aufwand an einen dann zeitgenössischen Computer bekommst, geschweige denn irgendetwas mit dem Inhalt anfangen kannst.

    Oder anders gesagt: Word für Atari Disketten sind gewiss auch heute noch lesbar. Aber viel Spaß dabei, ein Diskettenlaufwerk an einen heutigen Computer angeschlossen zu bekommen. Und dann das GEMDOS Dateisystem gelesen zu bekommen. Und dann ein TOS-Programm auf heutigen Betriebssystemen zum Laufen zu bekommen. Und wenn du es geschafft hast, dann hast du Word für Atari in Zeiten von Google Docs. Hurra!

    Gebrannte CDs können hingegen sehr schwanken, je nachdem wie viel Geld man in Qualität steckt. Das kann zwischen einem halben Jahr und einer halben Ewigkeit sein.



  • Eigentlich so gut wie alle CDs und DVDs, die ich als Schüler gebrannt hatte, gehen noch. Also so um die 20 Jahre haben die schon mal gehalten.



  • Problematisch sind eigentlich nur private Daten auf solch alten Datenträgern. Die Systeme aus seit den 80gern werden heute noch gepflegt, restauriert, aufgerüstet. Damals kommerzielle oder irgendwie besondere Software liegen als Images auf Servern, die sich gerade mit solcher Retrotechnik beschäftigen.

    Und wenn man kein Faible oder Zeit für die Technik hat, kann man sich die Software immer noch mit einem Emulator anschauen.

    Wenn aber irgendwelche Daten, die man nur sich selbst geschaffen hat auf nicht mehr lesbaren Datenträger liegen, dann kann man wohl nichts mehr machen.



  • Eigentlich hat man noch niemals gehört, dass CD/DVD nicht mehr lesbar sind.
    Und die gibt es bestimmt schon über 25 Jahre. Habt Ihr schon was erfahren ?



  • Zu Zeiten von CD Autoradios sind mir schon einige gekaufte sowie selbstgebrannte CDs im Auto verreckt. Mit zu Hause gelagerten Teilen gab es bis jetzt allerdings nie Probleme - wenn ich denn überhaupt mal wieder eine Disc verwende.
    Würde mir da überhaupt keine Gedanken machen; einfach in den Schrank werfen und zur Sicherheit noch ein Image auf die Backup-Platte.



  • Hi,

    wichtig ist, die CDs ordentlich zu lagern. Also nicht nur vor zerkratzen schützen, sondern vor allem auch vor Wärme und Licht. Dazu von wichtigen Sachen immer noch eine zweite Sicherheitskopie brennen, und dann im 10-Jahresabstand testen und abwechselnd erneuern.
    Sicherer ist es wahrscheinlich wenn man sich dafür eine USB-Festplatte nimmt. Die kosten nun wirklich nciht mehr die Bolle und man ist auf der wesentlich sichereren Seite.

    Gruß Mümmel