Wer darf komplette Threads löschen?



  • Hi,

    bis heute gab es einen Thread "Hashwert" im C++ Forum, der jetzt gelöscht ist.
    Wer darf komplette Threads löschen, Moderatoren/Admins und der Ersteller? Oder darf der Ersteller nur seine eigene Postings löschen, aber nicht den ganzen Thread?


  • |  Mod

    Interssant. Das war der Threadersteller selbst. War mir neu, dass die das dürfen und ich denke, das sollte nicht so sein. @Dravere : Ändern?

    Ich habe den Thread wieder hergestellt, weil das eindeutig ein Fall von bewusster Sabotage durch den TE war. Da der TE auch alle seine Posts einzeln gelöscht hat: Können normale Nutzer, wie du, @DocShoe , die Posts eigentlich noch sehen? Ich als Moderator sehe die noch ausgegraut, aber ich frage mich, ob normale Nutzer mit dem Thread im derzeitigen noch etwas anfangen können.



  • @SeppJ Der Gesamtthread ist da (wiederhergestellt), die Postings vom TE sind ausgegraut mit Hinweis gelöscht...



  • Nein, ich kann die Kommentare des TE nicht mehr sehen, da steht nur der graue Text "Dieser Beitrag wurde gelöscht!".


  • |  Mod

    Ok, dieses Verhalten des Forums klingt sinnvoll. Ich habe den kompletten Thread wiederhergestellt.

    PS: Jetzt, da ich mal nach so etwas geguckt habe, sehe ich, dass viele der typischen "Hausaufgabenfrager" ihre (durchaus guten) Threads gelöscht haben. Das bekomme ich als Moderator gar nicht mit, wenn ich nicht gezielt danach gucke. Ich habe sie jetzt wieder hergestellt, aber das ist nicht gut, den Nutzern solch disruptive Mittel zur Verfügung zu stellen. Wobei viele auch noch zusätzlich ihre einzelnen Posts löschen. Und ich denke, wenn sie das nicht mehr dürften, dann würden sie sie zu "" editieren. Und Editrechte wollen wir eigentlich nicht entziehen. Die Leute sind einfach zu asozial für Foren geworden 😠

    PPS: @Dravere : Wie komplex dürfen Regeln diesbezüglich sein? Kann man beispielsweise sagen, dass ein TE keine Threads löschen darf, in denen schon Antworten von anderen Nutzern stehen? Denn Fragestellungen, die sich erledigt haben, vor der ersten Antwort löschen zu können ist ja durchaus nützlich.



  • @SeppJ sagte in Wer darf komplette Threads löschen?:

    . Und ich denke, wenn sie das nicht mehr dürften, dann würden sie sie zu "" editieren. Und Editrechte wollen wir eigentlich nicht entziehen. Die Leute sind einfach zu asozial für Foren geworden

    Wenn die User ihre Beiträge editieren, dann kann man wenigstens die History auch als normaler User nachvollziehen, dass ist schon besser, als Threads die aus zusammenhangslosen Antworten bestehen



  • Man könnte auch das Recht auf editieren nach einer gewissen Zeit verbieten. Eig. ist die Funktion ja dazu da, nochmal Rechtschreibung zu prüfen, falsche Aussagen zu korrigieren etc.
    Oft ist es ja in solchen Threads so, dass Posts editier/gelöscht werden nach einer längeren Diskussion mit der der TE nicht so ganz einverstanden ist. Dem könnte man vorbeugen mit einer Regel, dass alles älter als 48h nicht mehr gelöscht und editiert werden kann. Manche Threads sind durch das Löschen von Beiträgen einfach nicht mehr nachvollziehbar.



  • Ich bin zugegebenermaßen kein Datenschutzexperte, aber müssen die Nutzer nicht die Möglichkeit haben, etwas endgültig zu löschen? Wenn ich das richtig sehe, scheint das ja gar nicht möglich zu sein (z.B. wenn der Klarname auftaucht/andere nicht beabsichtige Informationen).
    Kann aber natürlich auch sein, dass ich mich irre und das in den AGBs irgendwie geregelt ist.


  • Administrator

    @SeppJ Aktuell kann jeder Nutzer seine eigenen Beiträge und Topics löschen. Hauptprobleme, wieso ich das so eingestellt habe, sind deren Zwei:

    • Die DSGVO verlangt das bis zu einem gewissen Grad. Ich muss sagen, dass mir nicht klar ist, wie viele Hürden man da dazwischen schieben darf. Ich wäre aber bereit da ein paar einfache hinzustellen.
    • Wie du selbst erkannt hast, können Benutzer einfach ihre Beiträge editieren. Das gab es schon in der Vergangenheit mehrfach. Gewisse haben fast ihre ganze History so gelöscht. Kann man auch automatisieren, was nicht sehr überraschend wäre in einem Programmiererforum 😉

    Viel kann ich nicht einstellen bezüglich den Löschprivilegien. Hauptsächlich nur ja/nein. Aber habe mal aktiviert, dass ein Benutzer sein Thema nicht löschen kann, wenn darin schon eine Antwort vorhanden ist. Das ist eine Einstellung die es noch hat.


  • Administrator

    @Unterfliege Ein Benutzer kann sein Konto endgültig löschen. Das kann man im Profil erledigen. Dabei werden alle Daten des Kontos gelöscht, die Beiträge und Topics werden mit einem anonymen Benutzer verbunden. Laut eines kanadischen Anwalts soll das genug sein. Wenn weitere Informationen in den Beiträgen auftauchen, welche den Benutzer identifizieren, dann kann er sich an mich wenden, ich lösche das Zeug manuell raus. Er muss mir einfach sagen in welchen Beiträgen. Schon mehrfach in der Vergangenheit passiert. Laut gleichen Anwalts sollte das genug sein.


Anmelden zum Antworten