C++ mit Codeblocks auf Mac



  • Guten Tag
    Ich habe vor kurzem angefangen ein bisschen auf meinem Mac zu Programmieren und verwende dafür Codeblox mit dem GNU GCC Compiler.
    Bei den ersten Schritten sollte der Computer "Hallo World" ausgeben. Dies tut er auch aber drüber steht noch meine Anmeldung und wo diese gespeichert ist.
    Wie bekomme ich dies weg?

    Code:
    #include <iostream>

    using namespace std;

    int main()
    {
    cout << "Hallo World" << endl;
    return 0;
    }

    Ausgabe:
    Last login: Sat May 4 16:48:00 on ttys002
    /Users/StruPPikiLLer/Desktop/CodeBlocks.app/Contents/MacOS/cb_console_runner DYLD_LIBRARY_PATH=DYLDLIBRARYPATH:./Users/StruPPikiLLer/Desktop/C++eigeneProjekte/ErstesProjekt/bin/Debug/ErstesProjektTimsMacBookPro: StruPPikiLLerDYLD_LIBRARY_PATH:. /Users/StruPPikiLLer/Desktop/C++_eigene_Projekte/Erstes_Projekt/bin/Debug/Erstes_Projekt Tims-MacBook-Pro:~ StruPPikiLLer /Users/StruPPikiLLer/Desktop/CodeBlocks.app/Contents/MacOS/cb_console_runner DYLD_LIBRARY_PATH=$DYLD_LIBRARY_PATH:. /Users/StruPPikiLLer/Desktop/C++_eigene_Projekte/Erstes_Projekt/bin/Debug/Erstes_Projekt
    Hallo World

    Process returned 0 (0x0) execution time : 0.020 s
    Press ENTER to continue.



  • Das ist kein C++ Problem, dein Programm macht das nicht.

    Keine Ahnung, ob oder wie man CodeBlocks das abgewöhnen kann.

    Alternativen:

    • XCode
    • du startest das Programm direkt aus einem Terminal

  • Mod

    @timniederdorfer Ich denke, Deine Frage rührt von der falschen Schlussfolgerung her, dass das Programm bei der gewöhnlichen Ausführung durch den User ebenfalls diese Ausgaben machen würde. Allerdings stammen sie nicht von Deinem Kompilat, sondern von der Terminal-Applikation und deren (von CodeBlocks gesetzten) Parametern ab. Wuerdest Du dein Programm direkt von einem Terminal ausfuehren, oder in den 'Environment settings' den Befehl entsprechend anpassen, waere keine solche Ausgabe mehr zu sehen.



  • @Columbo Vielen Dank für deine Antwort, ich habe ein bisschen an den Environment settings rummgespielt aber finde die Einstellung für mein Problem nicht.
    Könntest du mir noch verraten welches Häkchen oder was auch immer ich in den settings verändern muss?

    Mit freundlichen Grüßen
    Tim Niederdorfer



  • Du könntest auch von deinem Programm aus die Terminal-Ausgabe löschen: Clear the screen

    Am einfachsten, wenn auch nicht empfohlen, wäre also

    system("clear");
    

    Besser wäre aber der OS-spezielle Weg mittels Clear the screen: POSIX.



  • @Th69 Vielen Dank für deine Antwort, hat mir weiter geholfen 🙂


  • Mod

    @timniederdorfer Das ist ziemlich unzweckmäßig, da es auch die Konsole leeren würde, wenn ich dein Program ausführe. Ich habe CodeBlocks nicht auf dem Mac installiert, aber man kann diese Einstellung leicht finden, wenn man Google zu Rate zieht 😉


Log in to reply