RadStudio C++Builder Code Insight funktioniert nicht



  • Hallo, habe die kostenlose Community Edition vom RadStudio C++Builder 10.3 installiert.
    Leider funktioniert die Funktion des Code Insight (Code vervollständigen) nicht.
    Habe unter Tools/Optionen alles eingestellt. Wenn ich nun beispielsweise bei der Standardform (TForm) mit dem Namen Form1 ein -> anstelle, sehe ich nur das er kurz sucht (kreisender Zeiger) aber er zeigt mir dann einfach nichts an.
    Habe es auf zwei verschiedenen Rechnern versucht (Windows 7 und Windows 10).
    Kein Unterschied.
    Was kann das sein ?
    Vielen Dank



  • @ludolphi
    Ein typisches Embarcadero Problem. Ist kein Bug, sondern ein Feature. Bei uns (RAD Studio 10.1) bleibt die Codevervollständigung auch gerne mal in einer Endlosschleife hängen, dann kann man das Studio nur aus dem Task Manager beenden. Und verliert alle Änderungen am Quelltext, die man bis dahin gemacht hat.
    Den Fall, den du schilderst, haben wir auch manchmal. Oft hilft es, das Studio zu beenden und neu zu starten. Funktioniert das bei dir denn überhaupt nicht oder nur manchmal nicht? Welchen Compiler hast du eingestellt, den klassischen Borland-Compiler oder clang?



  • Du kannst mir Strg+Leertaste glaub ich war das (ist etwas lange her) die auto vervollständigung nochmal versuchen.
    Ich hab die Vervollständigung beim Builder aus, weil es mir zu viel Leistung gefressen hat.



  • Hallo, als Compiler ist der klassische Borland Compiler eingestellt.
    Es funktioniert überhaupt nicht. Mit Ctrl + Space habe ich auch schon durch. Nur kurz der kreisende Zeiger und dann nichts.
    Habe alles deinstalliert und wieder neu installiert.
    Hat nichts gebracht. Ist zwar nicht mehr der neuste Laptop aber so lahm ist er eigentlich nicht. Ein I3 350M mit 4gb. Das ist echt frustrierend.



  • Es geht zwar auch ohne, aber wenn ich so am Schreiben bin, dann fehlt halt mal ein Buchstabe oder ich vergesse die Groß und Kleinschreibung.



  • Hatte das gleiche Problem.
    Code Insight funktioniert nicht unter 32-Bit Platform Entwicklung.
    Stell in Embacadero auf 64-Bit um dann sollte es funktioniert

    Kannst du auch nochmal hier unten lesen.


Log in to reply