Erstellen eines eigenständigen Programms für Windows



  • Hallo zusammen.

    Ich möchte ein Programm erstellen, welches jeder auf seinem Windows PC benutzen kann. Mein Programm sollte zuerst ein Fenster öffnen, bei dem der User verschiedene Parameter als Input festlegen kann. Dann werden mit diesen Parameter eine lange Reihe von Berechnungen durchgeführt, und am Ende soll der Output in einem Textfenster dargestellt werden, und zudem eine Reihe von Popup Fenstern mit Graphen erstellt werden.

    Erfahrung im Programmieren habe ich mit C++, HTML, PHP, Java, allerdings nur jeweils wie man funktionierenden Code schreibt, der dann von einem heruntergeladenen Kompiler kompiliert wird. Wie das ganze funktioniert, wenn man ein eigenständiges Programm erstellen möchte, das dann auf verschiedenen Betriebssystemen funktioniert, da stosse ich an meine Grenzen und bin ein kompletter Laie.

    Ursprünglich dachte ich, ich könne mein gesamtes Programm in c++ schreiben, und es dann einfach in ein executable umwandeln lassen. Allerdings bin ich dann darauf gestossen, dass es im c++ selbst recht schwierig ist (?) dann externe popup fenster für input und ouput zu erstellen und man dann das mit dem Input und Output direkt über die Konsole machen müsste.

    Mein Wissensstand soweit ist, dass ich entweder WinAPI oder Visual Studio verwenden muss, um die Graphischen Details für die Input und Output Fenster festzulegen, und ich bei diesen beiden Programmen dann auch c++ verwenden kann, um meine Berechnungen für die Outputs zu programmieren.

    Was wäre die effizienteste Methode, mein Programm umzusetzen? Soll ich jetzt mit WinAPI oder Visual Studio arbeiten, oder gibt es noch andere Möglichkeiten? Irgendwelche Tipps oder was ich beachten muss?

    Jetzt schon vielen Dank für Antworten



  • @mangoheap
    Ich würde dir C# mit WinForms empfehlen.

    In WinAPI würde ich nur dann programmieren, wenn ich müsste, da diese an verschiedenen Ecken sehr kompliziert ist.



  • Ich empfehle immer Qt, wo bei QT recht umfangreich ist und viel möglich macht, was du aber eigentlich gar nicht brauchst. Das was du brauchst ist aber mit QT mit etwas Übung relativ schnell erledigt. WinAPI würde ich sein lassen. Ist komplexer und fehleranfälliger bei Anfängern. Außerdem ist WinAPI C und nicht C++.
    Für QT gibt es hier auch ein Unterforum und einige Leute, inklusive meiner Wenigkeit, die dir da helfen können.



  • @Quiche-Lorraine sagte in Erstellen eines eigenständigen Programms für Windows:

    Ich würde dir C# mit WinForms empfehlen.

    Das da!


Log in to reply