Lernstruktur



  • Hallo CPP-Community,

    Da ich mich schon seit ewigkeiten darum drücke meine Programmierfähigkeiten zu verbessern(Muss ich als SPS-Programmierer eh nicht) und ich langsam an meinen C++ Fähigkeiten arbeiten möchte, wollte ich euch fragen wie man das am besten anfangen sollte? Ich bin zwar kein Anfänger und die ersten Schritte langweilien mich, da man aber erst die Basics beherrschen sollte... Arbeite ich mich da natürlich durch.

    Was meine schwierigkeit ist.. ich bin unkreativ... hab dadurch keine machbaren Projektideen, ich will aber auch nicht random irgendwelche Programme schreiben die nicht aufeinander aufbauen und mich langsam aber stetig in neue Techniken führen.

    Gibt es vielleicht irgendwo einen durchdachten Lernplan?
    Ich weiß das Programmieren ein unglaublich komplexes Thema ist, und man unmöglich alles lernen bzw in einen Lernplan stecken kann.

    (Da ich die Frage schonmal gestellt hab(anderes Forum) und ein Hirni meinte ich soll doch einfach studieren gehen, das geht derzeit nicht, ist also keine Option)

    Gruß Dennis



  • Weiterhin auf der suche nach einer Antwort.



  • Einen durchdachten Lernplan kenn ich jetzt direkt nicht. Hochschulen haben meist einen Lehrplan, dan man durchdacht bezeichnen könnte. Aber gut ist er meist nicht. Kannst dich aber mal umschauen.
    Was willst du überhaupt erreichen? Wozu brauchst du das, wenn du das weder beruflich brauchst, noch kreativ bist?

    Ich bin früher anders vorgegangen. Ich wollte zwar an sich programmieren lernen, hab mich aber hauptsächlich auf (unrealistische) Projekte konzentriert, die ich machen wollte, und die Programmierkonstrukte dabei nebenbei gelernt. Das war vielleicht nicht wahnsinnig effizient, aber ich war Schüler und hatte Zeit.
    Ich hab damals Delphi programmiert, das war nicht so technisch wie C++. Keine Ahnung, ob ich C++ jemals gepackt hätte, wenn ich andersrum vorgegangen wäre. Ich glaube, irgendwelche Konstrukte zu lernen, hätte mich gleich gelangweilt und ich hätte mit dem Programmieren nicht weitergemacht. Ich fand das alles erst interessant, nachdem ich schon viel mehr Erfahrung und Verständnis hatte.



  • Suche Ideen bzw. Projekte die klein und überschaubar sind, und die Du selbst programmieren kannst. Dann ggf. noch erweitern und dazu bauen. Das wichtigste ist, dass Du Spaß daran hast und am Besten auch jemand Verwendung für Dein Programm hat. Damit Du dabei auch gute Techniken lernst, sollte Dich ein gutes Lehrbuch begleiten, und Du kannst Deinen Code auch zum Review posten.


Log in to reply