Zufallszahlen mit einer jeweils bestimmten Wahrscheinlichkeit



  • Moin, ich bin noch sehr unerfahren, aber optimistisch das dies besser wird.
    Derzeit schlage ich mich mit einen Problem zum Thema Zufallszahlen rum.
    Der Benutzer gibt an wie viele Buchstaben er generieren möchte, um diese dann zu einen neuen Wort umzubauen.
    Das erreiche ich mit folgender Funktion.

    char wortbilden() {
    	int zahl = (rand() % 26) + 97;
    	char buchstabe = zahl;
    	
    	return buchstabe;
    }
    

    Nun ergibt die einfache Zufallsausgabe unter Umständen aber auch mal diverse 'x' oder 'q' aus. Mithilfe Tante Wiki habe ich herausgefunden, das in der deutschen Sprache jeder Buchstabe eine bestimmte Häufigkeit hat.
    Buchstabenhäufigkeit
    Nun möchte ich diese jeweilige Wahrscheinlichkeit bei der "Ziehung" der Zufallsbuchstaben mit einfließen lassen.
    Wie kann ich dieses Problem lösen? Kann mir jemand unter die Arme greifen? Stochastik ist nicht mein Steckenpferd 😉



  • std::discrete_distribution müsste passen.



  • Freude! Problem gelöst und wieder was gelernt!
    Danke!!!


Log in to reply