Softwareentwickler (m/w/d) Design/Cockpit/Machine Learning



  • Wir sind ein international tätiges Start-up-Unternehmen mit Sitz in München, das sich auf die Konzeption und Entwicklung hochautomatisierter Mensch-Maschine-Systeme spezialisiert hat. Wir bieten ein breites Spektrum an Möglichkeiten, unser Team zu verstärken und sind ständig auf der Suche nach neuen, hochmotivierten Mitarbeitern, die unsere Leidenschaft für Mensch-Maschine-Systeme, künstliche Intelligenz und Luftfahrt teilen.

    Was erwartet Sie?

    • Sie übernehmen das Design, das Implementieren und das Weiterentwickeln von Softwarekomponenten zur Planung und Führung unbemannter Luft- und Bodenfahrzeuge
    • Sie implementieren Werkzeuge für Simulation und Test
    • Sie setzen Cockpit-Anwendungen um
    • Sie stimmen sich kontinuierlich in einem interdisziplinären Team ab
    • Sie pflegen den Kontakt mit Kunden und übernehmen die externe Repräsentation des Unternehmens

    Was sollten Sie mitbringen?

    • Sie haben einen Abschluss in Informatik, Robotik, Elektrotechnik, Luft- und Raumfahrttechnik oder einem verwandten Fachgebiet
    • Sie haben praktische Kenntnisse in agiler Softwareentwicklung und objektorientiertem Softwaredesign
    • Sie beherrschen C++ und haben idealerweise Erfahrung mit Linux, ROS, DDS und/oder Qt
    • Sie bringen idealerweise praktische Erfahrung mit Methoden der maschinellen Planung mit (z.B. logische Planung, Bewegungsplanung, Entscheidungsfindung, Optimierung)
    • Sie arbeiten selbständig, analytisch und strukturiert

    Was bieten wir Ihnen?

    • Unbefristete Festanstellung
    • Attraktives Gehalt
    • Flexible Arbeitszeiten
    • Moderne und leistungsfähige Arbeitsumgebung und ein innovatives Team
    • Freiraum zum eigenverantwortlichen Arbeiten
    • Offene Kommunikation und Kooperation
    • Mitarbeiter- und Teamevents

    Interesse? Dann bewerben Sie sich über Campusjäger bei uns!

    Mehr Infos und bewerben unter: https://www.campusjaeger.de/s/956u5-softwareentwickler-m-w-d-design-cockpit-machine-learning


Log in to reply