Neuer C++ Builder 10.3.3 IDE Codeeditor Bug?



  • Hallo Zusammen,

    Habe die aktuellste C++ Builder RAD 10.3.3 in der Community (7899) Variante, bin jetzt nun auch kein Neuling, arbeite seit 15 Jahren mit dem RAD Studio, habe aber dennoch das seltsame Problem:

    1. Neues Projekt als VCL Anwendung.
    2. Leeres Projekt und erstelle einen TButton in der Form.

    In der Funktion versuche Ich wie gewohnt:

    Application->MessageBox("Test","Test", MB_OK);
    

    Beim kompilieren wird das auch so gefressen, nur wenn ich in der IDE:

    Application->
    

    Aufrufe, sollte eigentlich das Vorschau-Menü erscheinen, dort steht dann "Wird berechnet", nun irgendwann geht das Menü auf und es erscheint lediglich:

    Application->MessageBoxA
    

    zur Auswahl, bin ich doof oder wurde irgendwas geändert, das nicht mehr die normale "MessageBox" Variante angezeigt wird? Hab das Problem bei Win32 Plattform, als auch Win64 Plattform....

    Kompilieren geht trotzdem auch wenn es in der IDE Code Submenü nicht angezeigt wird.

    Ist das ein neuer Bug??

    Liebe grüße,
    Daniel



  • @Sany84 Sei froh das überhaupt etwas angezeigt wird, das scheint nur bei kleinen Anwendungen überhaupt zu funktionieren. Auch wenn die 10.3.3 besser zu sein scheint (Stabilität) als die 10.3.2, ist sie eine Zumutung.

    Davon abgesehen kann es sich hierbei tatsächlich um eine Richtige Anzeige handeln MessageBox ist soviel ich weiß nur ein Makro das zwischen MessageBoxA und MessageBoxW umschaltet (je nach Projekteinstellungen).



  • @Sany84 sagte in Neuer C++ Builder 10.3.3 IDE Codeeditor Bug?:

    cation->Mes

    Hi,

    ich glaube das liegt daran das Du den klassichen Compiler deaktiviert hast bzw. ist dieser deaktiviert, wenn du diesen wieder aktivierst also auf klassichen Compiler = true stellst könnte sich die Sache wieder normal verhalten, ich konnte es jedenfalls bei mir so feststellen.



  • Du kannst echt von Glück reden, dass dir nur was Falsches vorgeschlagen wird. Bei uns passiert´s hin und wieder, dass der Assistent überhaupt nicht zurückkommt und man das RAD Studio per Task Manager beenden muss. Wenn man bis dahin nicht gespeichert hat... schade. Führt hin und wieder zu lautstarken Fluchtiraden. Aber vermutlich verkauft Idera das inzwischen als intelligent erkannte und zwangsverordnete Bildschirmarbeitspause.



  • @DocShoe Ich dachte das wäre ein Feature 😂 (Bei uns hat es, seit ich in der Firma bin (damals C++ Builder 2007) noch nie funktioniert, bzw. bei annährend jedem Tastendruck die IDE für fast eine Minute einfrieren lassen). Und das war noch vor Idera-Zeiten.


Log in to reply