Komponente von C++Builder Seattle nach Rio portieren



  • Hallo,
    ich habe eine Komponente erstellt auf Seattle. Dort kann ich die Komponente compilieren. In Seattle bekomme ich einen Fehler.

    [bcc32 Fehler] Component_ScanData.cpp(85): '_fastcall TScanData::writeCurrentINFIndex(int)' kann keinen Wert zurückgeben in Funktion _fastcall TScanData::writeCurrentINFIndex(int)

    Der Code sieht so aus:

    class PACKAGE TScanData : public TComponent {
    private:
    __fastcall writeCurrentINFIndex ( int index ) ; // Index der INF Datei
    __published:
    __property int CurrentINFIndex = { read = m_CurrentINFIndex , write = writeCurrentINFIndex };
    };

    __fastcall TScanData::writeCurrentINFIndex( int index ) {
    m_CurrentINFIndex = index; // Index der aktuellen INF Datei
    m_SD = ( CScanData * )m_ScanSequence->Items[ index ];
    m_INFName = m_SD->InfFileDirectory + m_SD->InfFileName;
    return 1;
    }

    hat jemand einen Hinweis wwie ich den Rückgabewert richtig anwenden muss.

    Viele Grüße

    Tobi



  • @tobi74 sagte in Komponente von C++Builder Seattle nach Rio portieren:

    Hallo,
    ich habe eine Komponente erstellt auf Seattle. Dort kann ich die Komponente compilieren. In Seattle bekomme ich einen Fehler.

    Es muss natürlich heissen:

    In Seattle kann ich compilieren. In Rio habe ich den Fehler.


  • Mod

    Der Fehler sagt doch alles. Deine Funktion writeCurrentINFIndex hat laut ihrer Signatur keinen Rückgabewert. Du gibst trotzdem etwas zurück (1). Jetzt ist der Compiler halt strenger geworden und lässt solchen Unsinn nicht mehr durchgehen.


Log in to reply