Benötige Hilfe



  • Hallo Ihr Lieben,
    ich muss für ein Projekt etwas programmieren und benötige dabei eure hilfe. Habe leider dafür zu wenig Ahnung in C++. Als Info: ich muss ich Visual Studio objektorientier programmieren.
    Nun zur Frage:
    Ich bekomme eine Geschwindigkeit von außerhalb. Nun soll mein Programm überprüfen in welchem Geschwindigkeitsfenster sich diese Geschwindigkeit befindet um daraus unterschiedliche Lenkwinkel hervorzurufen.
    Als Beispiel: meine geschwindigkeitsfenster sind 0-10 kmh;10-20kmh, 30-40 kmh und über 40 kmh. und das programm soll überprüfen in welchem dieser Bereiche ich mich gerade befinde.
    Kann ich das mit einer einfachen If schleife machen oder muss ich das problem anders angehen?

    Vielen Dank für eure hilfe. Bin leider im Programmieren eine echte Niete bisher



  • @Määäx sagte in Benötige Hilfe:

    If schleife

    Es gibt keine if-Schleifen. Du meinst if-Abfrage/Anweisung.

    Warum sollte es nicht damit gehen?

    Du hst ein Loch in deinem Geschwindigkeitsfenster.



  • ja wie gesagt ich bin was programmieren angeht noch super neu.
    ja stimmt 😃 habe ich voll übersehen. war nur als bespiel gedacht, aber ja da fehlt noch das fenster 20-30 kmh. wie sieht dann der quelltext aus?
    kannst du/ihr mir da etwas weiterhelfen?



  • @Määäx sagte in Benötige Hilfe:

    kannst du/ihr mir da etwas weiterhelfen?

    Nein



  • @Määäx Offensichtlich musst du durch 10 teilen, um auf dein „Fenster“ zu kommen. Siehe auch Integer- oder Ganzzahldivision. 4->0, 15->1, 28->2, 34->3 usw.
    Der spannende Teil beginnt doch erst danach?



  •     int GetVelocityRange(double velocity)
        {    
             int rangeNumber = 0;
             if(velocity >= 0. && velocity < 10.)
             {
                   rangeNumber = 1;
             }
             //...
             return rangeNumber;
        }  
    


  • vielen Dank!!



  • @yahendrik sagte in Benötige Hilfe:

    @Määäx Offensichtlich musst du durch 10 teilen, um auf dein „Fenster“ zu kommen. Siehe auch Integer- oder Ganzzahldivision. 4->0, 15->1, 28->2, 34->3 usw.
    Der spannende Teil beginnt doch erst danach?

    Nein, muss er nicht.
    Kann er, aber muss er nicht. Die "offensichtliche" Lösung sieht IMO anders aus. Aber was offensichtlich ist, ist natürlich subjektiv.


Log in to reply