Netzteil - wie viele Watt müssen es heutzutage sein?



  • @Tobiking2 Bei Intel gibt es PL2 und PL1. Für PL2 gilt dann ein zeitliches Limit. PL2 wird von Intel soweit ich weiss nicht festgelegt, ist bloss eine Empfehlung. Die Board-Hersteller können aber astronomische PL2 vergeben wenn sie meinen dass das cool ist.

    PL1 gibt Intel vor und sollte der Board-Hersteller nicht anpassen.

    Die Infos die ich finden konnte sagen dass ein 9900K PL2=119W (Intel Empfehlung) bzw. PL2=210W (z.B. ASUS) und PL1=95 haben sollte.

    Und das sollte dann auch ca. die Leistung sein die die CPU wirklich braucht. D.h. die Leistung die das Ding langfristig zieht wären dann die 95W was dann ja genau der TDP entspricht. Also besser als bei AMD, wo TDP 105W heisst die CPU braucht in Wirklichkeit 140W.



  • @hustbaer Ja, ich hab es ein wenig zu einfach beschrieben. Es geht nicht nur einfach über die Turbo Taktrate, sondern über die Powerlimits. Aber meine Aussage passt auch auf die Powerlevel. Die Boardhersteller nehmen das Zeitlimit aus dem PL 2 und machen damit die Aussage von Intel über den PL 1 hinfällig (siehe https://www.gamersnexus.net/guides/3389-intel-tdp-investigation-9900k-violating-turbo-duration-z390)

    Bei der aktuellen Generation scheint es sogar Boards zu geben, die im PL 1 komplett unrealistische Limits haben: https://www.gamersnexus.net/guides/3590-dont-run-z490-motherboards-with-default-settings-for-your-build



  • @Tobiking2 Ich wollte eigentlich nur darauf hinaus dass es bei Intel CPUs die Boards für den hohen Verbrauch verantwortlich sind, nicht die CPU selbst. Bei AMD hingegen ist die TDP einfach deutlich niedriger als der Verbrauch der CPU, selbst wenn das Board/BIOS sich an alle Vorgaben und Empfehlungen von AMD hält. AMD dokumentiert ja sogar dass 105W TDP CPUs in Wirklichkeit bis zu ca. ~140W brauchen. Nur schreiben sie trotzdem immer noch 105W drauf. Was schon irgendwie irreführend ist.



  • https://www.youtube.com/watch?v=oTeXh9x0sUc&feature=youtu.be&t=1380

    => RTX 3080 verwendet ~100W mehr als die RTX 2080
    (=> 750-800 Watt und man ist auf der sicheren Seite)



  • @5cript sagte in Netzteil - wie viele Watt müssen es heutzutage sein?:

    RTX 3080 verwendet ~100W mehr als die RTX 2080

    Was genau den TDP Angaben entspricht (3080 320W vs. 2080 215W).



  • Wie kann man es rechtfertigen so einen teuren PC zu kaufen? Ich versuche schon seit Jahren mir einen neuen PC mit mit ähnlicher CPU / GPU zu besorgen. Aber letztendlich frage ich mich jedes mal ob sich so eine Anschaffung lohnt. Und auch wenn ich diese Frage gerne mit einem Ja beantworten würde, kann ich es einfach nicht.
    Wie laut ist so ein PC wenn die Grafikkarte nicht viel zu tun hat? Mein jetziger PC ist außerhalb von grafisch anspruchsvollen Spielen quasi lautlos, darauf will ich eigentlich nicht verzichten.


  • Mod

    @Gruum sagte in Netzteil - wie viele Watt müssen es heutzutage sein?:

    Wie laut ist so ein PC wenn die Grafikkarte nicht viel zu tun hat? Mein jetziger PC ist außerhalb von grafisch anspruchsvollen Spielen quasi lautlos, darauf will ich eigentlich nicht verzichten.

    Kommt halt auf die Grafikkarte an. Die Referenzbauweise der neuen (und entsprechend teuren) RTX 3080 dreht im Leerlauf angeblich gar nicht.



  • @Gruum Ich denke im normalen Desktop Betrieb sind die meisten Grafikkarten quasi lautlos. Die GPUs haben ja schliesslich alle Power-Management und die Grafikkarten quasi alle geregelte Lüfter. Laut sind da höchstens Karten mit total unterdimensioniertem Lüfter. Je mehr die Karte unter Volllast braucht, desto unwahrscheinlicher ist es dass sie im Leerlauf auch laut ist. Sie braucht ja schliesslich eine Kühllösung die die vollte Leistung abführen kann.

    Was den Rest angeht: Das kommt wohl darauf an wie wichtig einem Spiele bzw. sonstige Anwendungen sind wo man von einer schnellen Grafikkarte profitiert, und natürlich wie viel Geld man zur Verfügung hat. Mich wundert es auch immer wie viele Leute sich neue Mittelklasse Autos ala 5er BMW kaufen. Die kosten viel mehr als ein guter Gaming-PC und man braucht sie genau so wenig.



  • Hast du die Karte überhaupt gekriegt?
    Ist ja schon alles komplett ausverkauft. (erstmal)



  • @Gruum sagte in Netzteil - wie viele Watt müssen es heutzutage sein?:

    Wie kann man es rechtfertigen so einen teuren PC zu kaufen?

    Durch die Anwesenheit von ausreichend Euros.
    Die Ausgabe ist aber freiwillig. Wer nicht will oder brauch, muss auch nicht.

    Der echte Grund für ein solche Karte ist aber, Raytracing in Echtzeit. Unter einer 2080 bekommt man das nicht flüssig hin. Von der Grafik her ist das ein Sprung ähnlich wie damals die 3DFX-Karten.

    Und wie schon geschrieben sind die Karten im Leerlauf praktisch lautlos (Zero Fan Modus).


Log in to reply