Wie habt ihr C++ gelernt?



  • Guten Tag,

    Ich lerne grade C++ mit dem Buch "Der C++ Programmierer". Ich frage mich aber
    wie ihr C++ gelernt habt? Und wie lange hat es ca. bei euch gedauert um die Grundlagen zu können?

    Mit freundlichen Grüßen



  • 1986 oder 87 fing ich an C zu lernen. Da es an der FH kein Thema war (wir lernten Pascal, Cobol und Fortran), habe ich mir ein Buch (glaub von Data Becker) besorgt und einen Compiler (Megamax C) für den Atari.
    1988 heuerte ich bei Heimsoeth & Borland an und half mit bei der Entwicklung von Turbo C.
    1991 besorgte ich mir den ersten C++ Compiler (Borland C++). Ich meine hab da nur das Buch vom Stroustrup gelesen. Wie lange ich gebraucht habe, das zu verstehen, weiß ich nicht mehr. 1993 habe ich es zum ersten mal für Geld eingesetzt.



  • Ich habe leider Borland C++ 3.1 auf Diskette bekommen und es für ein Spiel gehalten.



  • Nachdem ich kläglich gescheitert bin es mir selbst bei zu bringen habe ich das gleiche Buch wie du gekauft. Das ist jetzt drei Jahre her. Ich denke so die simplen Basics beherrsche ich. Ich weiß aber auch nie welchen Stand ich genau habe. Die Sprache ist so komplex, dass, man andauernd was neues lernt. Vielleicht gibt's Gebiete die andere zu den Basics zählen von denen ich nichts weiß 😅



  • @Calrusch

    Lies mehr als nur ein Buch.



  • @Swordfish sagte in Wie habt ihr C++ gelernt?:

    Ich habe leider Borland C++ 3.1 auf Diskette bekommen und es für ein Spiel gehalten.

    Und dann hast du dich selbständig in das seltsame Spiel eingearbeitet, und erst nachdem du ein Profi warst, hat dir jemand erklärt, dass das gar kein Spiel ist?



  • @Mechanics Mein Zugang zu Elektronik und Rechenmaschinen war von Anfang an etwas ... asympthomatisch. Zu einer Zeit als Rechner mit Windows 95 allgemein üblich waren gurkte ich immer noch mit zusammengeschnorrten Rechnern und DOS durch die Gegend. Die ersten Sachen die ich entdeckte waren Dosshell, der Norton Commander und QBASIC. Als mir von einem älteren Freund Borland C++ 3.1 zugesteckt wurde hatte ich wirklich keine Ahnung und musste erstmal begreifen was ein entry point ist.

    @Mechanics sagte in Wie habt ihr C++ gelernt?:

    ein Profi

    Bin ich nicht.



  • @Swordfish sagte in Wie habt ihr C++ gelernt?:

    Bin ich nicht.

    Bist du wohl.



  • Ich habe die Foristen hier geqäult und gepeinigt.



  • Internet



  • Mit der 2. Auflage von Stroustrups C++ Buch (prä ISO Norm C++). Die war auch noch besser geschrieben und hatte sehr viel weniger Umfang als die aktuellen Auflage. Dazu dann im Laufe der Zeit weitere Literatur. Als „Forum“ dazu diente damals das Usenet.



  • Ich habe mit QBasic angefangen auf einem DRDOS Laptop ohne Festplatte 😃
    Hab mir damals sogar die "Hilfe" auf einem Nadeldrucker ausgedruckt und abgeheftet, damit ich Syntax nachschlagen konnte.

    In der Schule gab es dann ab der 7. Klasse TurboPascal.
    Dann ab der Universität gab es C und anlässlich meiner Diplomarbeit habe ich mit C++ angefangen und hauptsächlich durch das Forum hier viel dazu gelernt, aber dann auch durch Arbeitskollegen, denen ich dann später wiederum neues beigebracht habe. Ich glaube ich bin schon viel zu lange hier 😞


Log in to reply