Für Skype, Zoom etc. zwei Soundquellen mischen?



  • Via Skype möchte ich den MS Flugsimulator vorführen. Dazu gehören auch die Funksprüche, die als Sound vom Programm ausgegeben werden. Normalerweise verwende ich ein Headset und eine MS Cam (hat auch Mikro eingebaut). Via Skype konnte ich in einem Test nur jeweils ein Mikro auswählen. Dadurch hört man entweder die Funksprüche und sonstige Geräusche aus dem Flugsimulator nicht oder man versteht mich schlecht (ohne Headset, Lautsprecher aufgedreht, Mikro der Cam auf Tisch verwendet). Man müsste den Lautsprecherausgang (Programmgeräusche) mit dem Headset-Mikro (meine Kommentare) "mischen" können (Rückkopplung sollte es ja keine geben, da ich das Headset verwende). Wie kann ich das bewerkstelligen?


  • Mod

    Das klingt wie etwas, das OBS können sollte. Und von der Beschreibung her ist das tatsächlich so. OBS steht bei mir aber auf der Liste von Dingen, die ich immer mal ausprobieren wollte, aber noch nicht habe. Von daher kann ich dir keinen persönlichen Rat aus echter Praxis geben. Aber OBS wird ja von anderen Leuten vielfach für den Zweck eingesetzt, den du beschreibst, von daher wird es das wohl ganz gut können.



  • Geht das auch mit Snagit? Wenn ja wie? Einfach Video starten? (könnte gehen)
    Ich muss drei Dinge gleichzeitig machen:

    • Bildschirm teilen für Skype/Zoom/...
    • Programm bedienen
    • OBS/Snagit/... aktivieren für Mischung der Soundquellen.

  • Mod

    Wie gesagt, ich habe mich nur informiert, aber es noch nie selber gemacht, aber die allgemeine Idee ist doch so: Dein Streammixer macht Capturing und Mixing alles in einem (du willst ja sicher auch noch dein Bild mit Greenscreen Effekt ins Bild einfügen 🙂 ). Dann streamst du das Gesamtergebnis als virtuelle Kamera über das Programm deiner Wahl.



  • Mischen können viele Programmme. Aber damit kommt es nicht automatisch zu Skype. Dafür wäre eine virtuelle Soundkarte nötig, die Skype als Eingang zulässt. Oder du überträgst mit sowas wie OBS, slobs etc. zu einem anderen Dienst, wo die Leute zuschauen.



  • @TGGC sagte in Für Skype, Zoom etc. zwei Soundquellen mischen?:

    Dafür wäre eine virtuelle Soundkarte nötig

    Ich habe OBS ausprobiert. Die Mischung zwischen "Desktop-Audio" und Headset-Mikro klappt hervorragend. TGGC hat recht. OBS überträgt normalerweise direkt zu einem Streamingdienst oder es produziert eine Aufnahme (analog Snagit). Verbindung zu Skype: Wie geht das mit einer virtuellen Soundkarte?



  • Ich hab dafür glaube ich mal virtual cable benutzt.
    Damit kann man eine virtuellen ausgang mit einem virtuellen eingang verknüpfen.



  • Ich kann bei Skype "OBS Virtuelle Kamera" (Start bei OBS) bei Kamera auswählen. Ich weiß noch nicht, ob bei der Skype-"Kamera" der von OBS gemischte Ton dabei ist (Test hat bestens geklappt. Man hat nur keine gute Kontrolle über die Soundqualität bei den Empfängern, vielleicht vorher eine Aufnahme machen). Die Bildschirmfreigabe (da kommt kein Ton mit) ist davon unabhängig. Wichtig ist übrigens, dass man nicht die in Win10 versteckte App verwendet, sondern sich Skype direkt herunterlädt. Offenbar hat sich da auch einiges zum Besseren gewendet, wenn man dies hier liest: https://obsproject.com/forum/threads/how-to-use-obs-as-skype-webcam-source.75036/page-2


Log in to reply