C++20, C++17



  • Hallo zusammen,
    ich habe zur Zeit das Buch "Der C++ Programmierer" von U.Breymann mit dem C++17 Standard.
    Mittlerweile gibt es schon das aktuellere Buch mit C++20 Standard. Ich überlege mir das aktuelle zu kaufen, hätte aber doch gerne etwas Entscheidungshilfe.
    Aus welchen Gründen würde sich das neue Buch lohnen?
    Ist es leichter mit c++20 zu programmieren als mit c++17?



  • Ich glaube du kannst C++20 auch noch erkunden sobald du mit C++ erstmal einigermaßen umgehen kannst.
    Da die Unterstützung der Compiler noch lücken hat, kannst du eh noch nicht voll C++20 idiomatisch einsteigen.



  • Selbst wenn du mit C++11 anfangen würdest wäre das nicht schlimm. Die weiteren Stilmittel, die die späteren Standards liefern, kannst du dir später noch aneignen. C++11 hat aus meiner Sicht C++ so ein wenig revolutioniert, die nachfolgenden Standards aber nicht. Diese liefern dann nachträglich gute Hilfsmittel, die dir in bestimmten Situationen nützen, aber verändern die generelle Denkweise eher minimal.



  • @It0101 sagte in C++20, C++17:

    C++11 hat aus meiner Sicht C++ so ein wenig revolutioniert,

    Das werden Ranges, Concepts, Modules und Coroutines aber auch.

    Außer Modules werden die Themen in dem neuen Buch laut Inhaltsverzeichnis auch behandelt.



  • Na dann bleibe ich erstmal bei c++17. Danke für eure Meinungen.



  • @manni66 sagte in C++20, C++17:

    @It0101 sagte in C++20, C++17:

    C++11 hat aus meiner Sicht C++ so ein wenig revolutioniert,

    Das werden Ranges, Concepts, Modules und Coroutines aber auch.

    Außer Modules werden die Themen in dem neuen Buch laut Inhaltsverzeichnis auch behandelt.

    Ich sehe keinen Grund warum ich nicht den neuen Breyman haben wollen würde wenn der C++20 zumindest schon teilweise behandelt.



  • @Swordfish Ja, wenn man die Wahl hat, sollte man natürlich die neuere Auflage nehmen. Aber wenn man schon die C++17 Version hat, dann lohnt es vermutlich nicht (Disclaimer: Kenne die C++20 Version nicht) das neue Buch sich nochmal zu holen. Die paar Ergänzungen kosten dann doch recht viel Geld.



  • @Leon0402 Oh, ich habe übersehen daß der OP das Buch schon hat.



  • @Swordfish sagte in C++20, C++17:

    @Leon0402 Oh, ich habe übersehen daß der OP das Buch schon hat.

    Nene ich habe das c++20 Buch noch nicht, sondern das c++17 und werde vorerst auch dabei bleiben.



  • @ellas Das meinte ich ja damit, daß Du das Buch schon hast:

    @Leon0402 sagte in C++20, C++17:

    Aber wenn man schon die C++17 Version hat



  • Ich habs ab Weihnachten. Angeblich wurde die neue Version grundlegend überarbeitet. Sobald ich es durch habe, kann ich ja hier mal was dazu schreiben.



  • @Zhavok sagte in C++20, C++17:

    Ich habs ab Weihnachten. Angeblich wurde die neue Version grundlegend überarbeitet. Sobald ich es durch habe, kann ich ja hier mal was dazu schreiben.

    Ich würde einen ausführlichen Bericht sehr begrüßen 🙂 Und einige andere sicher auch!
    Habe das Thema in Beobachtung.



  • Das dauert aber noch ne ganze Weile. Die 1000 Seiten lese ich nicht so schnell und vor Weihnachten hab ich das Buch nicht 😅. Ich bin auch kein Profi der bewerten kann wie gut oder schlecht was erklärt worden ist. Aber ich schau mal ob ich was dazu schreiben kann 😁



  • @Zhavok sagte in C++20, C++17:

    Das dauert aber noch ne ganze Weile. Die 1000 Seiten lese ich nicht so schnell und vor Weihnachten hab ich das Buch nicht 😅. Ich bin auch kein Profi der bewerten kann wie gut oder schlecht was erklärt worden ist. Aber ich schau mal ob ich was dazu schreiben kann 😁

    12 Seiten pro Tag und du bist in einem Vierteljahr durch 🙂



  • Kein ausführlicher Bericht, aber schonmal angelesen. Ich bin der Meinung der Kauf lohnt sich schon. Das mag jeder anders beurteilen. Es wurde einiges geändert. Z. B. werden manche Sachen jetzt stark empfohlen die früher nur angesprochen wurden und einiges davon sollten Anfänger sich auch direkt angewöhnen. Manches wurde ergänzt, anderes gekürzt. Im Kern ist es natürlich nach wie vor sehr ähnlich zu den anderen.


Log in to reply