Praktikumsplatz



  • Hi,
    kann mir jemand einen Praktikumsbetrieb im Bereich IT oder Ähnliches empfehlen? Bin Informatik-Studentin im 5. Semester und würde gerne bald ein 3-6 monatiges Praktikum anfangen wollen. Beim Standort bin ich sehr flexibel. Das Gleiche gilt für den genauen Einsatzbereich. Ich nehme auch gerne schlechte Erfahrungen entgegen, sodass ich ein Betrieb auch ausschließen kann 😆 . Vielen Dank.
    LG Fiona



  • Empfehlen kann ich nur: Überleg dir selbst wo du mal gerne rein schauen würdest. Ich hab's schon häufiger erlebt, das aus 'nem Praktikum, 'n Studentenjob geworden ist und die nach ihrer Abschlussarbeit auch erstmal da bleiben. Da kann man kaum was empfehlen.

    Wenn du so flexibel bist, schreib doch einfach mal die an, die dich interessieren.



  • @Schlangenmensch
    Vielen Dank für die Antwort.
    Ja da hast du eigentlich Recht, nur will ich verhindern als Praktikantin "ausgebeutet" zu werden und mehr oder weniger nur fürs Kaffee-machen gebraucht zu werden. Auch wenn aus meinem Praktikum ein Job wird, würde ich gerne schon von Anfang umfangreiche und interessante Eindrücke übermittelt bekommen wollen.

    Vielleicht hat ja noch jemand anderes Erfahrung in dem ein oder anderen Betrieb als Praktikant gesammelt und möchte berichten?

    LG
    Fiona



  • Die DB Systel (Und teilweise auch andere wie z.B. DB Cargo) stellt viele Praktikanten ein, von dem was ich so mitbekomme. Ich bin dort dualer Student und studiere je 3 Monate und arbeite dann immer 3 Monate. Das Arbeiten erfolgt immer in einem anderen Team innerhalb des Unternehmens (oder eben auch in anderen Tochtergesellschaften).
    Bisher war ich in drei verschiedenen Teams und es hat mir in allen sehr gut gefallen. Die Kollegen sind super und hatte auch immer Arbeit zu tun, in aller Regel auch an richtigen Projekten. Hin und wieder arbeite ich aber natürlich auch an Sachen für die meine Kollegen keine Zeit haben. Das muss aber nichts schlechtes sein. Als dualer Student stehe ich dem Team quasi als kostenlose Arbeitskraft zur Verfügung, was sie dem Kunden nicht in Rechnung stellen müssen. Entsprechend kann man dann manchmal an anderen Sachen arbeiten (z.B. um neue Technologien auszutesten), was andere eben so nicht können.

    Wie konkret das Praktikum / die Arbeit ist hängt aber doch sehr stark von deinem Team ab und was du daraus machst. In so einem großen Konzern gibt es natürlich viele Teams und sehr viele Bereiche. Gewissermaßen gehört auch etwas Glück dazu, aber das kann man ja beim Bewerbungsgespräch / Kennenlernen auch schon klären.

    Und als Arbeitgeber für nach dem Studium wäre die DB wohl sicherlich auch eine Option. Es werden viele IT Mitarbeiter gesucht und auch viele, trotz Corona, eingestellt.



  • This post is deleted!


  • @Leon0402
    Vielen Dank für diese ausführliche Antwort! Hört sich echt gut an. Werde ich mir definitiv anschauen.
    Hatte damals auch schon überlegt ein duales Studium zu beginnen, jedoch von einigen aus meinem Umfeld gehört, dass es zum Teil sehr anspruchsvoll sein soll.
    Nochmals Danke!
    Liebe Grüße



  • @Fiona3 sagte in Praktikumsplatz:

    @Leon0402
    Vielen Dank für diese ausführliche Antwort! Hört sich echt gut an. Werde ich mir definitiv anschauen.
    Hatte damals auch schon überlegt ein duales Studium zu beginnen, jedoch von einigen aus meinem Umfeld gehört, dass es zum Teil sehr anspruchsvoll sein soll.
    Nochmals Danke!
    Liebe Grüße

    Es ist defintiv anstrengend, soviel kann ich zumindest sagen 😃 Weiß aber nicht wie es jetzt im Vergleich zu einem normal Studium ist (Da gibt es ja auch einige Varianten nochmal: FH vs Uni, Jobbt man nebenher etc.)


Log in to reply