Arbeitsmarkt in der Softwareentwicklung in Deutschland/Europa


  • Banned

    Ich würde gerne wissen, wie Ihr die Arbeitsmarktentwicklung im Softwareentwicklungsbereich bewertet in Deutschland und Europa.

    Man hört in den englischsprachigen Nachrichten, dass "Tech-Giganten" wie Google & Meta in den USA einen Einstellungsstopp einleiten.
    (Nachdem sie (offenbar) im Pandemiebeginn, wie verrückt die Leute eingestellt haben.)

    Jetzt sollte man nicht wie ich hier die Situation in den USA nach Deutschland/Europa extrapolieren.
    Zumal das auch hochkarätige Unternehmen sind.
    Dennoch ist es ja so, dass Deutschland von der Krise nicht unberührt bleibt.

    Ist die Nachfrage nach Informatikabsolventen oder Softwareentwicklern immer noch groß, oder sieht das eher düster aus?

    https://www.businessinsider.com/google-hiring-freeze-cuts-performance-improvement-plans-2022-8

    https://youtu.be/s76ItdNVYpw



  • @dozgon sagte in Arbeitsmarkt in der Softwareentwicklung in Deutschland/Europa:

    Ist die Nachfrage nach Informatikabsolventen oder Softwareentwicklern immer noch groß, oder sieht das eher düster aus?

    Die Nachfrage nach (fähigen, motivierten) Softwareentwicklern ist immer noch gross. Und das wird denke ich auch die nächsten paar Jahre noch so bleiben. Das heisst natürlich nicht dass jeder der nen Abschluss hat auch einfach einen (guten) Job findet. Denn nicht jeder der nen Abschluss hat ist fähig und/oder motiviert. (Bei manchen scheitert es auch an der Fähigkeit "sich zu verkaufen" - aber das ist aktuell glaube ich nicht das grosse Problem.)

    Wie's in 10 oder 20 Jahren aussehen wird? Keine Ahnung.


Log in to reply